Ein gu­ter Vor­satz

Pforzheimer Kurier - - PFORZHEIM -

Wenn sich die Ge­mein­de­rä­te fürs neue Jahr ei­nen of­fe­ne­ren Um­gang und ei­ne kla­re­re Spra­che vor­ge­nom­men ha­ben, dann war die jüngs­te Sit­zung des Pla­nungs­aus­schus­ses am Don­ners­tag schon ei­ne ge­lun­ge­ne Ge­ne­ral­pro­be. Das Mur­ren über Stil und In­halt der kom­mu­nal­po­li­ti­schen Ar­beit von FDP-Spre­cher Hans-Ul­rich Rül­ke be­glei­tet die Sit­zun­gen der Rats­gre­mi­en als dump­fer Un­ter­ton schon seit vie­len Mo­na­ten.

Mal wirft man ihm vor, er ent­schla­cke sei­nen si­cher über­vol­len Ter­min­ka­len­der auf Kos­ten sei­nes Man­dats im Rat­haus, mal glaubt man ihn als Da­ten­leck nicht öf­fent­li­cher Be­spre­chun­gen aus­zu­ma­chen, im­mer kri­ti­siert man sei­ne Wei­ge­rung, sich aus de­mo­kra­ti­schem Selbst­ver­ständ­nis auch bei der Gestal­tung je­ner Pro­jek­te ein­zu­brin­gen, die ei­ne Rats­mehr­heit ge­gen sei­nen Wil­len an­pa­cken will.

Am Don­ners­tag nun, als sich die Aus­schuss­mit­glie­der zu ei­ner Son­der­sit­zung zwi­schen den Jah­ren tref­fen muss­ten, nur weil es dem Li­be­ra­len Vor­mann ge­fal­len hat­te, ei­ne rein or­ga­ni­sa­to­ri­sche und zeit­spa­ren­de Ab­spra­che al­ler an­de­ren Rä­te zu kip­pen, da kipp­te auch die Stim­mung. Doch

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.