Heim­li­cher Mit­schnitt

Eklat bei der Do­bler Ge­mein­de­rats­sit­zung

Pforzheimer Kurier - - ENZKREIS -

Do­bel (bgr). Zum Eklat kam bei der Sit­zung des Do­bler Ge­mein­de­rats: Haupt­amts­lei­te­rin Syl­via Wa­cker hat­te be­merkt, dass ein ne­ben ihr sit­zen­der Zu­hö­rer in auf­fäl­li­ger Wei­se an sei­ner Ja­cke her­um­ne­s­tel­te. Wie sich her­aus­stell­te, hat­te der Zu­hö­rer die kom­plet­te Sit­zung zum The­ma recht­li­che Schrit­te ge­gen die im­mis­si­ons­schutz­recht­li­che Ge­neh­mi­gung des Wind­parks Strau­ben­hardt ein­schließ­lich der Fra­gen der Bür­ger heim­lich auf Ton­band mit­ge­schnit­ten. Pi­kan­ter­wei­se han­del­te es sich bei dem Zu­hö­rer, ei­nen be­ken­nen­den Be­für­wor­ter der Wind­kraft­plä­ne, um ei­nen seit Ja­nu­ar im Ru­he­stand ste­hen­den Mit­ar­bei­ter des Re­gio­nal­ver­bands Nord­schwarz­wald, der sein­er­zeit maß­geb­lich an der Aus­wei­sung von Vor­rang­stand­or­ten für po­ten­zi­el­le Wind­kraft­an­la­gen mit­ge­ar­bei­tet hat. Wa­cker in­for­mier­te Bür­ger­meis­ter Chris­toph Schaack über ih­re Be­ob­ach­tung, der den Be­tref­fen­den dar­auf­hin zur Re­de stell­te. So­gleich for­der­ten et­li­che Ge­mein­de­rä­te und Bür­ger, dass sie ih­re Re­de­bei­trä­ge auf die­sem un­ge­neh­mig­ten pri­va­ten Mit­schnitt ge­löscht se­hen woll­ten. Schaack un­ter­brach die Sit­zung. Er for­der­te im Bei­sein von Ri­co Fal­ler, dem in der Sit­zung an­we­sen­den Rechts­an­walt der Ge­mein­de, den Mann auf, das Band zu lö­schen. Er ver­wies den Be­tref­fen­den aus dem Sit­zungs­saal. „Es ist ja schon sel­ten dus­se­lig, so et­was heim­lich zu ma­chen und sich ne­ben die Haupt­amts­lei­te­rin zu set­zen“, mach­te Schaack sei­nem Un­mut Luft. Die An­ge­le­gen­heit wer­de ein Nach­spiel ha­ben, so der Schul­tes.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.