Ort der Ru­he und Er­ho­lung

Krip­pen sind bis En­de Ja­nu­ar in Ka­pel­len in Mühl­hau­sen aus­ge­stellt

Pforzheimer Kurier - - ENZKREIS / WETTER - Von un­se­rem Mit­ar­bei­ter Heinz Rich­ter

Tie­fen­bronn-Mühl­hau­sen. Seit über 20 Jah­ren be­treut Mes­ne­rin Re­na­te Schmid aus dem Tie­fen­bron­ner Teil­ort Mühl­hau­sen die dor­ti­ge ka­tho­li­sche Sank­tA­lex­an­der-Kir­che. Schon seit 1995 wer­den je­des Jahr kurz vor Weih­nach­ten in der Sankt-Alex­an­der-Kir­che und der Ma­ri­en- und der Drei­fal­tig­keits­ka­pel­le Krip­pen von Re­na­te Schmid und ih­rem Mann Hein­rich auf­ge­stellt. Noch bis zur

Ma­ri­en­ka­pel­le wird im neu­en Jahr re­no­viert

letz­ten Ja­nu­ar­wo­che sind die­se Krip­pen dort zu be­wun­dern. „In die Ma­ri­en­ka­pel­le nach Mühl­hau­sen kom­men vie­le Be­su­cher. Es ist ein Ort der Ru­he und Er­ho­lung“, sagt Mes­ne­rin Re­na­te Schmid. Auf dem Al­tar der klei­nen Ka­pel­le am öst­li­chen Orts­rand hat das Ehe­paar Schmid ei­ne Krip­pe aus dem El­tern­haus von Hein­rich Schmid auf­ge­stellt. „Das war mei­ne Kind­heits­krip­pe. Die dürf­te um die 60 Jah­re alt sein“, sagt Hein­rich Schmid.

In der Drei­fal­tig­keits­ka­pel­le na­he der Würm­tal­hal­le steht ei­ne an­de­re Krip­pe der Fa­mi­lie Schmid und die Krip­pe in der Sankt-Alex­an­der-Kir­che hat ein Hob­by-Schnit­zer aus Lin­den­holz her­ge­stellt und der Kir­che ge­stif­tet.

Auch die Weih­nachts­bäu­me in der Kir­che und den Ka­pel­len schmückt je­des Jahr das Mes­ner-Ehe­paar Schmid. In der Ma­ri­en­ka­pel­le hän­gen am Baum Ster­ne und En­gel. 30 Jah­re ge­hör­te Hein­rich Schmid dem Pfarr­ge­mein­de­ra­te in Mühl­hau­sen an, da­von war er 25 Jah­re Vor­sit­zen­der. Bei­de wa­ren vie­le Jah­re in der Se­nio­ren­be­treu­ung der Ge­mein­de tä­tig und ha­ben in die­ser Zeit auch den Weih­nachts­schmuck ge­bas­telt.

„Die En­gel sind aus her­aus­ge­ris­se­nen Sei­ten des Got­tes­lobs ge­fal­tet“, er­klärt Hein­rich Schmid. Das „Got­tes­lob“ist das ka­tho­li­sche Ge­s­ang­buch. Schon in frü­he­ren Jah­ren hat das Ehe­paar beim Di­enst in der ka­tho­li­schen Kir­che in Mühl­hau­sen mit­ge­hol­fen. 1995 über­nahm dann Re­na­te Schmid die Mes­ner­stel­le. Bei­de freu­en sich dar­über, dass die in die Jah­re ge­kom­me­ne Ma­ri­en­ka­pel­le im neu­en Jahr re­no­viert wer­den soll. Die Wän­de be­kom­men ei­nen neu­en An­strich und der Bo­den wird er­neu­ert.

DAS EHE­PAAR Re­na­te und Hein­rich Schmid an der Krip­pe in der Ma­ri­en­ka­pel­le in Mühl­hau­sen. Die Krip­pe ge­hört Hein­rich Schmid seit sei­ner Kin­der­zeit. Fo­to: Rich­ter

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.