„Hal­len er­hal­ten“

FDP/Freie Wäh­ler im Bun­des­wehr-Ma­te­ri­al­la­ger

Pforzheimer Kurier - - PFORZHEIM -

PK – Zu ei­ner knapp drei­stün­di­gen Be­sich­ti­gung des Bun­des­wehr-Ma­te­ri­al­la­gers Hu­chen­feld emp­fin­gen Haupt­mann und Lei­ter des Bun­des­wehr­de­pots Sieg­fried Hof­mann und Ober­stabs­feld­we­bel Mar­kus Wilms Stadt- und Ort­schafts­rä­te von FDP und Frei­en Wäh­lern. Nach­dem das La­ger zum Jah­res­en­de hin auf­ge­löst wer­de, sei es gut, sich be­reits jetzt ein Bild da­von zu ma­chen, wie ei­ne Nach­nut­zung aus­se­hen könn­te, meint FDPS­tadt­rat Ja­nis Wis­kandt: „Ich woh­ne selbst in Ho­hen­wart, war aber noch nie im Ma­te­ri­al­la­ger. Es war uns wich­tig, das De­pot zu er­kun­den, so­lan­ge noch Bun­des­wehr­an­ge­hö­ri­ge vor Ort sind.“Das La­ger sei „top in Schuss und die Nach­nut­zungs­mög­lich­kei­ten viel­fäl­tig“. Auf­fäl­lig sei vor al­lem der gu­te Zu­stand der In­fra­struk­tur. Ca­rol Braun (Freie Wäh­ler) sieht in den vier er­dum­man­tel­ten Hal­len das „Sah­ne­stück“des Are­als: „Die vier Hal­len ent­spre­chen höchs­ten Si­cher­heits­vor­keh­run­gen und soll­ten de­fi­ni­tiv er­hal­ten blei­ben. Als Py­ro­tech­ni­ker weiß ich, wie teu­er es ist, sol­che Vor­keh­run­gen neu zu schaf­fen.“Die Frak­ti­on wer­de sich in den kom­men­den Wo­chen mit Fach­leu­ten und Bür­gern zu­sam­men­set­zen.

DAS BUN­DES­WEHR-MA­TE­RI­AL­LA­GER zei­gen Ober­stabs­feld­we­bel Mar­kus Wilms (vorn) und Haupt­mann Sieg­fried Hof­mann (links) den Stadt- und Ort­schafts­rä­ten von FDP und Frei­en Wäh­lern. Fo­to: PK

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.