Durch­bruch im Ta­rif­streit

Pforzheimer Kurier - - ERSTE SEITE -

Potsdam (dpa). Der Ta­rif­kon­flikt im öf­fent­li­chen Di­enst der Län­der ist bei­ge­legt – neue Streiks in Schu­len und Ki­tas sind ab­ge­wen­det. Die Ge­werk­schaf­ten und die Ar­beit­ge­ber er­ziel­ten in der drit­ten Ver­hand­lungs­run­de ei­nen Durch­bruch. Die Be­schäf­tig­ten er­hal­ten rück­wir­kend zum 1. Ja­nu­ar die­ses Jah­res

Öf­fent­li­cher Di­enst: Mehr Geld in zwei Stu­fen

zwei Pro­zent und ab dem 1. Ja­nu­ar 2018 noch­mals 2,35 Pro­zent mehr Geld, min­des­tens aber 75 Eu­ro, wie ges­tern Abend Ver­di-Chef Bsirs­ke in Potsdam mit­teil­te. Ei­ne neue Ent­gelt­stu­fe 6 ins­be­son­de­re für Leh­rer kommt in zwei Schrit­ten bis 1. Ok­to­ber 2018. In den ver­gan­ge­nen Wo­chen hat­ten die Ge­werk­schaf­ten Schu­len und Ki­tas mit Warn­streiks teil­wei­se lahm­ge­legt „Die so­zia­le Ba­lan­ce in die­sem Er­geb­nis stimmt“, sag­te Bsirs­ke. Der Ver­hand­lungs­füh­rer der Län­der, Nie­der­sach­sens Fi­nanz­mi­nis­ter Schnei­der (SPD), sprach von ei­nem Re­sul­tat, „das für die Län­der er­träg­lich ist“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.