Wa­g­ners Wohl­fühl­oa­se

Hof­fen­hei­mer freut sich auf das Du­ell mit Ex-Club Darm­stadt

Pforzheimer Kurier - - SPORT -

Hof­fen­heim/Frank­furt (sid). San­dro Wa­gner po­la­ri­siert. Für die geg­ne­ri­schen An­hän­ger ist der bul­li­ge Tor­jä­ger von Fuß­ball-Bun­des­li­gist 1899 Hof­fen­heim we­gen sei­nes ei­gen­wil­li­gen Auf­tre­tens oft­mals nur eins: die pu­re Pro­vo­ka­ti­on. Was meist mit gel­len­den Pfif­fen und un­schö­nen Ge­sän­gen an die Adres­se des 1,94-Me­ter-Hü­nen quit­tiert wird. Kein Wun­der, dass die Spie­le ge­gen sei­nen Ex-Club Darm­stadt 98 für Wa­gner in Sa­chen At­mo­sphä­re so ganz an­ders, so viel an­ge­neh­mer, ja fast schon ei­ne

„Die Punk­te blei­ben am Sams­tag hier“

klei­ne Wohl­fühl­oa­se sind. „Das ist schließ­lich der ein­zi­ge Geg­ner, des­sen Fans mich mö­gen“, mein­te der 29-Jäh­ri­ge au­gen­zwin­kernd und vol­ler Vor­freu­de auf das be­son­de­re Du­ell heu­te in der Rhein-Neckar-Are­na (15.30 Uhr).

Bei den Li­li­en ha­ben sie es Wa­gner noch nicht ein­mal übel ge­nom­men, dass er im vo­ri­gen Som­mer für ei­ne Ab­lö­se von rund 2,9 Mil­lio­nen Eu­ro in den Kraich­gau wech­sel­te. Die meis­ten Darm­städ­ter An­hän­ger ha­ben ein fei­nes Ge­spür und wis­sen: Den Klas­sen­ver­bleib in der ver­gan­ge­nen Sai­son ha­ben sie nicht zu­letzt Wa­gner zu ver­dan­ken, der da­mals 14 Tref­fer schoss – mehr als ein Drit­tel al­ler To­re der Süd­hes­sen (38 Tref­fer). Gna­de kennt das Al­pha-Tier trotz al­ler Sym­pa­thi­en für sei­nen ehe­ma­li­gen Club vom Böl­len­fall­tor aber nicht. „Ich se­he das pro­fes­sio­nell. Mein ak­tu­el­ler Ar­beit­ge­ber ist die TSG, die Punk­te blei­ben am Sams­tag hier“, sag­te der ehe­ma­li­ge U-21-Na­tio­nal­spie­ler der „Bild“– lässt aber kei­nen Zwei­fel, dass sein Herz auch noch für die Li­li­en schlägt: „Ich wün­sche ih­nen trotz­dem, dass es für den Klas­sen­ver­bleib reicht.“

Nach ei­ner Rot-Sper­re von zwei Spie­len kehrt Wa­gner wie­der zu­rück in die Start­elf des Ta­bel­len­fünf­ten. Hof­fen­heims Coach Ju­li­an Na­gels­mann hat sei­nen Top­tor­jä­ger nach ei­ner Nie­der­la­ge und ei­nem Sieg be­reits ver­misst. „Es ist im­mer ein ganz blö­des Ge­fühl, drau­ßen zu sit­zen“, sag­te Wa­gner zu sei­ner un­frei­wil­li­gen Aus­zeit: „Vor al­lem, wenn man fit ist und ei­nen gu­ten Lauf hat.“ Und wenn man sich für hö­he­re Auf­ga­ben emp­feh­len will – zum Bei­spiel für ei­nen Ein­satz in der Na­tio­nal­mann­schaft beim Con­fed Cup im Som­mer. „Ich kann es nur be­ein­flus­sen, in­dem ich in ei­ner der bes­ten Li­gen der Welt ei­ner der bes­ten Stür­mer bin und oben in der Tor­schüt­zen­lis­te ste­he. Da­für ar­bei­te ich hart“, mein­te Wa­gner in der Fuß­ball Bild. Mit zehn Tref­fern ist der kopf­ball­star­ke Wa­gner in der Tor­jä­ger­lis­te der lau­fen­den Bun­des­li­ga-Run­de der zweit­bes­te deut­sche Schütze hin­ter Ti­mo Wer­ner von RB Leip­zig (elf Tref­fer). Wie lan­ge Wa­gner der Bun­des­li­ga noch treu blei­ben wird, steht al­ler­dings in den Ster­nen. Sein Ver­trag im Kraich­gau läuft zwar noch bis 2019. Doch Hof­fen­heims Num­mer 14 ist ei­ne ehr­li­che Haut und sagt: „Ich kann und will nichts ver­spre­chen.“Schon im ver­gan­ge­nen Jahr hat­te der ge­bür­ti­ge Münch­ner, kurz vor ei­nem Wech­sel ins Aus­land ge­stan­den. Auch jetzt lockt die In­sel. West Brom­wich Al­bi­on und Swan­sea Ci­ty buh­len um Wa­gner.

Sams­tag Ski al­pin: Das Ers­te und Eu­ro­sport, 9.45 und 13 Uhr, Welt­meis­ter­schaf­ten in St. Mo­ritz, Sla­lom der Frau­en, ers­ter und zwei­ter Lauf. Bob: Das Ers­te, 10.30 und 12.30 Uhr, Welt­meis­ter­schaf­ten am Kö­nigs­see, Zwei­er­bob der Män­ner, ers­ter und zwei­ter Lauf; 16.20 und 17.10 Uhr, Zwei­er­bob der Frau­en, drit­ter und vier­ter Lauf. Ro­deln: Das Ers­te, 11.25 und 14.05 Uhr, Welt­cup in Pyeongchang, Frau­en, ers­ter und zwei­ter Lauf. Ski nordisch: Das Ers­te und Eu­ro­sport, 11.55 und 10.45 Uhr, Lang­lauf-Welt­cup in Ote­pää, Sprint der Frau­en und Män­ner. Bi­ath­lon: Das Ers­te und Eu­ro­sport, 14.45 Uhr, Welt­meis­ter­schaf­ten in Hochfilzen, Staf­fel der Män­ner. Fuß­ball: Sport 1, 12 Uhr, Bun­des­li­ga der Frau­en, SC Frei­burg – FC Bay­ern Mün­chen; MDR, NDR und WDR, 14 Uhr, Drit­te Li­ga, 1. FC Mag­de­burg – VfL Os­na­brück, Kon­fe­renz: Hol­stein Kiel – Fortu­na Köln, 1. FC Mag­de­burg – VfL Os­na­brück und Kon­fe­renz: Preu­ßen Münster – SG Son­nen­hof Groß­as­pach, Hol­stein Kiel – Fortu­na Köln. Rei­ten: N 3, 16 Uhr, In­ter­na­tio­na­les Spring­reit­tur­nier in Ne­u­müns­ter. Leicht­ath­le­tik: Eu­ro­sport, 16.15 Uhr, Deut­sche Hal­len­meis­ter­schaf­ten in Leip­zig, ers­ter Wett­kampf­tag. Bas­ket­ball: Pro 7 Ma­xx, 17 und 20 Uhr, Top Four, Halb­fi­na­le, FC Bay­ern Mün­chen – Al­ba Berlin und Rie­sen Lud­wigs­burg – Bas­kets Bam­berg. Mo­tor­sport: Eu­ro­sport, 20 Uhr, For­mel E, Ren­nen in Bu­e­nos Ai­res. Was­ser­ball: Sport 1, 20.30 Uhr, Cham­pi­ons Le­ague, Vor­run­de, Waspo 98 – Jug Du­brov­nik.

Sonn­tag Ro­deln: Das Ers­te, 9.05 und 11.05 Uhr, Welt­cup in Pyeongchang, Män­ner, ers­ter und zwei­ter Lauf; 14.20 Uhr, Team­staf­fel der Män­ner, zwei­ter Lauf. Ski al­pin: Das Ers­te und Eu­ro­sport, 9.45 und 13 Uhr, Welt­meis­ter­schaf­ten in St. Mo­ritz, Sla­lom der Män­ner, ers­ter und zwei­ter Lauf. Bob: Das Ers­te, 10.30 und 12.20 Uhr, Welt­meis­ter­schaf­ten am Kö­nigs­see, Zwei­er­bob der Män­ner, drit­ter und vier­ter Lauf; 15.55 Uhr, Te­am­wett­be­werb. Bi­ath­lon: Das Ers­te und Eu­ro­sport, 11.30 und 14.45 Uhr, Welt­meis­ter­schaf­ten in Hochfilzen, Mas­sen­start der Frau­en und Män­ner. Rei­ten: N 3,13.45 Uhr, In­ter­na­tio­na­les Spring­reit­tur­nier in Ne­u­müns­ter. Fuß­ball: MDR, 14 Uhr, Drit­te Li­ga, FC Han­sa Ros­tock – Hal­le­scher FC und Re­gio­nal­li­ga Nord­ost, Kon­fe­renz: ZFC Meu­sel­witz – Ber­li­ner AK, 1. FC Lok Leip­zig – Ober­lau­sitz Neu­gers­dorf, RB Leip­zig II – Wa­cker Nord­hau­sen; Eu­ro­sport, 17 Uhr, FA-Cup, Ach­tel­fi­na­le, Black­burn Ro­vers – Man­ches­ter Uni­ted. Bas­ket­ball: Pro 7 Ma­xx, 15 Uhr, Top Four, Fi­na­le. Hand­ball: Sport 1, 15 Uhr, Bun­des­li­ga, THW Kiel – HSG Wetz­lar. Leicht­ath­le­tik: Eu­ro­sport, 15.30 Uhr, Deut­sche Hal­len­meis­ter­schaf­ten in Leip­zig, zwei­ter Wett­kampf­tag. Eishockey: Sport 1, 16.30 Uhr, DEL, Kre­feld Pin­gui­ne – Köl­ner Haie. Kurz­fris­ti­ge Än­de­run­gen sind mög­lich.

TOR­JÄ­GER: San­dro Wa­gner traf für 1899 Hof­fen­heim be­reits zehn­mal in die­ser Sai­son. Auch ge­gen Darm­stadt will er – bei al­ler Sym­pa­thie – er­neut ju­beln. Fo­to: dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.