Viel Wir­bel um nichts

Pforzheimer Kurier - - PFORZHEIM -

Le­ser­brief zum Ar­ti­kel „Un­ter­liegt HMP-Ma­schi­ne der Waf­fen­kon­trol­le?“vom 14. Fe­bru­ar: Es ist viel Wir­bel um nichts, her­vor­ge­ru­fen durch die „Ak­ti­on Auf­schrei – Stoppt den Waf­fen­han­del“. Ge­schäfts­be­zie­hun­gen sind nun ein­mal Ge­schäfts­be­zie­hun­gen und müs­sen aus­ge­baut, wie auch in­ten­si­viert wer­den. Dar­an kommt kein Un­ter­neh­men vor­bei, um auf dem in­ter­na­tio­na­len Markt zu be­ste­hen, wo es knall­hart zu­geht. Und gera­de in un­se­rer heu­ti­gen glo­ba­li­sier­ten Welt, kann sich nur der­je­ni­ge über Was­ser hal­ten, wel­cher die „bes­ten“und preis­güns­tigs­ten Pro­duk­te an­zu­bie­ten hat. Was re­gen sich da ge­wis­se Herr­schaf­ten über die­se Ge­schäfts­be­zie­hun­gen der Fir­ma HMP auf, wel­che mit Si­cher­heit die be­ste­hen­den Ex­port­be­stim­mun­gen für die­se Ma­schi­nen be­folgt hat. Dies­be­züg­lich wird mal wie­der aus ei­ner Mü­cke ein Ele­fant ge­macht und die Staats­an­walt­schaft un­nö­tig be­schäf­tigt. Und macht nicht ei­ne deut­sche Fir­ma die­ses Ge­schäft, was üb­ri­gens auch Ar­beits­plät­ze si­chert, so sind es an­de­re, aus­län­dische Un­ter­neh­men. Dies muss ja nicht sein. Denn hier geht es auch dar­um, den deut­schen Wirt­schafts­stand­ort zu stär­ken, wie Ar­beits­plät­ze zu si­chern. Det­lef von Seg­gern Pforz­heim

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.