Qu­os zwei­ter Vi­nyl­bro­cken

Pforzheimer Kurier - - MUSIK-SZENE -

Die Trä­nen der Trau­er über den Tod von Gi­tar­rist Rick Par­fitt sind noch nicht rich­tig ge­trock­net, da gibt es für Fans von Sta­tus Quo auch schon wie­der Grund zu Freu­den­trä­nen. Kom­men­den Frei­tag er­scheint als Fort­set­zung der 2015er „Collec­tion“mit LPs der Jah­re 1972–1980 nun das ana­log di­men­sio­nier­te Schwer­ge­wicht „The Vinyl Collec­tion 1981–1996“(Uni­ver­sal Mu­sic) mit zehn re­mas­ter­ten Long­play­ern im Ori­gi­nal-Out­fit .

Die nost­al­gi­sche Rei­se im 180-Gramm-Vi­nyl­for­mat führt durch Al­ben wie „Rock Till You Drop“, „In The Ar­my Now“und „Ne­ver Too La­te“und das bis­her noch nie auf Vinyl ver­öf­fent­lich­te Al­bum „Don’t Stop“so­wie das ul­trara­re „Per­fect Reme­dy“. Das i-Tüp­fel­chen ist die Vi­nyl­schei­be mit der „an­de­ren Sei­te“von Quo. Dar­auf: die B-Sei­ten der klas­si­schen Singles. Wer’s zu­sätz­lich di­gi­tal mag: Je­dem Al­bum liegt ein Down­loadCo­de bei. mig

HERR ROS­SI LIEBT VINYL: Sta­tus Qu­os neue LP-Collec­tion kommt nächs­ten Frei­tag. Fo­tos: pr, dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.