„Brei­tes Pu­bli­kum“

Bi­lanz zur 14. Aus­ga­be der art Karls­ru­he

Pforzheimer Kurier - - KULTUR -

Mit rund 50 000 Be­su­chern an fünf Ta­gen hat die art Karls­ru­he er­neut ei­ne er­folg­rei­che Bi­lanz ge­zo­gen. Brit­ta Wirtz, Che­fin der Karls­ru­her Mes­se, er­klär­te, die Kunst­mes­se zie­he von Jahr zu Jahr mehr Be­su­cher aus dem Aus­land an und auch die Be­su­cher aus Deutsch­land näh­men wei­te­re An­rei­se­we­ge auf sich. Pro­mi­nen­te Gäs­te in die­sem Jahr wa­ren der Ak­ti­ons­künst­ler Jo­na­than Mee­se, der mit dem Hans Platz­eck Preis aus­ge­zeich­net wur­de, und der Il­lus­tra­tor und Ka­ri­ka­tu­rist To­mi Un­ge­rer, der die Son­der­aus­stel­lung der Samm­lung Würth mit Ar­bei­ten aus al­len Schaf­fens­pha­sen und in al­len Tech­ni­ken selbst be­such­te.

In ei­ner von den Ver­an­stal­tern ver­öf­fent­lich­ten Um­fra­ge äu­ßer­ten sich et­li­che Ga­le­ris­ten sehr zu­frie­den. Jörk Rotha­mel, Ga­le­rie Rotha­mel (Er­furt/Frank­furt), war zum 14. Mal da­bei und sagt über die art: „Sie hat da­zu ge­won­nen, und es macht von Jahr zu Jahr mehr Spaß. Auch die Gast­ge­ber neh­men ih­re Rol­le sehr ernst: Wün­sche wer­den ge­hört und er­füllt.“

Der Kunst­händ­ler Tho­le Ro­ter­mund aus Ham­burg er­war­tet auch im Nach­mes­se­ge­schäft „noch viel Po­si­ti­ves“. Dies lau­fe bei der art „so gut wie bei kaum ei­ner an­de­ren Mes­se“. Es ge­be ein „brei­tes Pu­bli­kum und vie­le jun­ge Samm­ler aus ei­nem gro­ßen Ein­zugs­ge­biet“. Bert Sch­lich­ten­mai­er, Ga­le­rist aus Stutt­gart/Dät­zin­gen, sag­te: „Ein gro­ßes Werk von Heinz Mack ha­ben wir für 250 000 Eu­ro an ei­nen Samm­ler ver­kauft, den wir bis da­to noch nicht kann­ten. Wir ha­ben un­se­ren Kun­den­stamm er­wei­tern kön­nen.“Frank-Tho­mas Gau­lin (Kunst­haus Lü­beck) wird zi­tiert: „Die Kun­den ka­men so­gar aus Köln, Mün­chen und Ham­burg und ha­ben ge­zielt ge­kauft.“

Die nächs­te art Karls­ru­he fin­det vom 22. bis 25. Fe­bru­ar 2018 statt. BNN

KUNST UND GELD sind die zwei Stand­bei­ne ei­ner Kunst­mes­se. Pas­send da­zu zeig­te die Ga­le­rie Krons­bein auf der art Hei­ner Mey­ers Werk „Gro­ßer Da­go­bert“(2013). Fo­to: Onuk

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.