In­nen vor Au­ßen

Pforzheimer Kurier - - SÜDWESTECHO -

Karls­ru­he/Stutt­gart (swe). Als „rich­ti­ge Ak­zent­ver­schie­bung in der Flä­chen­po­li­tik des Lan­des“be­zeich­ne­te Gerd Ha­ger, der Spre­cher der Re­gio­nal­ver­bän­de in Ba­denWürt­tem­berg, die Fort­schrei­bung der Plau­si­bi­li­täts­hin­wei­se für den Bau­flä­chen­be­darf. Die von Wirt­schafts­mi­nis­te­rin Ni­co­le Hoff­meis­ter-Kraut (CDU) ein­be­ru­fe­ne Wohn­raum-Al­li­anz hat­te sich un­ter Be­tei­li­gung der Re­gio­nal­ver­bän­de auf die Än­de­run­gen der Richt­li­nie ver­stän­digt. Mit den Hin­wei­sen steu­ert das Land den Um­fang und die Ziel­rich­tung der kom­mu­na­len Bau­leit­pla­nung.

Nur in den Flä­chen­nut­zungs­plä­nen (FNP) der Ge­mein­den kön­nen grö­ße­re, neue Bau­flä­chen aus­ge­wie­sen wer­den. Die kom­mu­na­len FNP müs­sen von den staat­li­chen Ge­neh­mi­gungs­be­hör­den (Re­gie­rungs­prä­si­di­en, Land­rats­äm­ter) zu­ge­las­sen wer­den. Die­se Ge­neh­mi­gung ist der stra­te­gi­sche Steue­rungs­punkt für

„Ak­zent­ver­schie­bung in der Flä­chen­po­li­tik“

die Flä­chen­ent­wick­lung im gan­zen Land, be­tont Ha­ger. „Des­halb be­sitzt das un­schein­ba­re Hin­weis­pa­pier ei­ne zen­tra­le Be­deu­tung für die Woh­nungs­bau­po­li­tik in Ba­denWürt­tem­berg.“

Die ak­tu­el­len Än­de­run­gen hal­ten nach sei­ner An­sicht die Ba­lan­ce zwi­schen der not­wen­di­gen An­pas­sung an die ge­stie­ge­ne Nach­fra­ge und der wei­ter­hin rich­ti­gen Ge­ne­ral­rich­tung in der Wohn­raum­po­li­tik: Dort gilt In­nen vor Au­ßen, der Vor­rang der In­nen­ent­wick­lung. Die Städ­te und Ge­mein­den er­hal­ten für ih­re Pla­nun­gen jetzt mehr Fle­xi­bi­li­tät, um drin­gen­den Wohn­raum­be­darf zu de­cken, meint der Ver­bands­di­rek­tor. Neu ist un­ter an­de­rem die so­ge­nann­te Fle­xi­k­lau­sel. Da­nach kön­nen vor­han­de­ne, aber nicht ak­ti­vier­ba­re Po­ten­zia­le im Flä­chen­nut­zungs­plan ge­gen neue, aber schnell um­setz­ba­re Ge­bie­te ge­tauscht wer­den. Wich­tig sei dar­über hin­aus die jetzt ein­ge­führ­te Not­klau­sel, nach der bei drin­gen­dem Wohn­bau­be­darf auch oh­ne räum­li­che Kom­pen­sa­ti­on zu­sätz­li­che Flä­che er­schlos­sen wer­den kann.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.