Jugendliche als Vor­bild

Po­li­zei­prä­ven­ti­on in­for­miert über Dro­gen­ge­fah­ren

Pforzheimer Kurier - - ENZKREIS - Von un­se­rem Mit­ar­bei­ter Ju­li­an Zach­mann

Rem­chin­gen-Sin­gen. Kei­ne Sor­ge, die Rem­chin­ger Ju­gend­li­chen hat­ten nichts zu be­fürch­ten, als sie in der ver­gan­ge­nen Wo­che Be­such von der Po­li­zei be­ka­men. Viel­mehr nah­men sich Po­li­zei­haupt­meis­te­rin Tan­ja Schach vom Re­fe­rat Prä­ven­ti­on und Po­li­zei­ober­kom­mis­sar Uwe Heinz von der Kri­mi­nal­po­li­zei­li­chen Be­ra­tungs­stel­le aus­führ­lich Zeit, um mit den fast 30 Jungs und Mäd­chen im Ju­gend­treff an der Da­jas­stra­ße ins lo­cke­re Prä­ven­ti­ons­ge­spräch über das The­ma Dro­gen zu kom­men.

In ih­rem an­schau­li­chen Vor­trag gin­gen die bei­den Ex­per­ten so­wohl auf die ab ei­nem be­stimm­ten Al­ter le­ga­le Dro­gen wie Al­ko­hol oder Ni­ko­tin als auch auf il­le­ga­le Dro­gen ein und sen­si­bi­li­sier­ten für die Ge­fah­ren, die beim Kon­sum ent­ste­hen kön­nen, ins­be­son­de­re auch im Stra­ßen­ver­kehr.

Auch Ar­gu­men­te ge­gen ei­ne Le­ga­li­sie­rung il­le­ga­ler Dro­gen und ju­ris­ti­sche Kon­se­quen­zen in Fäl­len von ver­bo­te­nem Dro­gen­kon­sum oder -ver­kauf ka­men zur Spra­che. „Ei­ne be­son­de­re Rol­le spie­len po­si­ti­ve Vor­bil­der wie bei­spiels­wei­se an­de­re Jugendliche, die „Nein“zu Dro­gen sa­gen kön­nen und den­noch be­liebt sind: Jugendliche, die sich ge­gen den Grup­pen­druck durch­set­zen, sich ab­gren­zen und auch mal ge­gen den Strom schwim­men kön­nen“, er­mu­tig­ten die bei­den Re­fe­ren­ten zu­sam­men mit der Rem­chin­ger Ju­gend­ar­bei­te­rin Ele­na An­ger­mann.

An­schlie­ßend nutz­ten die in­ter­es­sier­ten Ju­gend­li­chen re­ge die Mög­lich­keit, Fragen zu stel­len.

AUF­MERK­SAM VER­FOLG­TEN die Jungs und Mäd­chen im Ju­gend­treff in Sin­gen den Prä­ven­ti­ons­vor­trag von Po­li­zei­haupt­meis­te­rin Tan­ja Schach und Po­li­zei­ober­kom­mis­sar Uwe Heinz. Fo­to: PK

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.