Fres­s­at­ta­cke für die Wet­ter?

Pforzheimer Kurier - - SPORT -

Zum Ein­satz kam 150-Ki­lo-Tor­wart Way­ne Shaw nicht, trotz­dem war der Er­satz­mann des Fünft­li­gis­ten Sut­ton Uni­ted beim FA-CupSpiel ge­gen den FC Ar­senal am Mon­tag (0:2) der Hin­gu­cker. In der 82. Mi­nu­te über­kam den Kult-Kee­per ver­meint­lich der Hun­ger, auf der Er­satz­bank fut­ter­te er ein Sand­wich. Ei­ne Ak­ti­on, die ihn kei­ne 24 St­un­den spä­ter zum Rück­tritt zwang. Es war her­aus­ge­kom­men, dass ein Wett­an­bie­ter ei­ne Quo­te von 8:1 an­ge­bo­ten hat­te, wenn der „Ro­ly Po­ly“-Go­a­lie (ku­gel­run­der Tor­mann) wäh­rend der Par­tie et­was isst. Shaw stell­te klar: „Ich selbst ha­be nicht dar­auf ge­setzt.“

Der eng­li­sche Fuß­ball-Ver­band FA nahm Er­mitt­lun­gen auf: „Es wird ge­prüft, ob es zu ir­gend­wel­chen Re­gel­ver­stö­ßen in Be­zug auf Wet­ten kam.“Kon­se­quen­zen zog Shaw dann selbst. Laut Club-Web­sei­te tre­te der Kee­per in Re­ak­ti­on auf „die Er­eig­nis­se der Abends und der dar­aus re­sul­tier­ten öf­fent­li­chen Auf­merk­sam­keit“zu­rück. sid

KULT-KOLOSS auf der Bank von Sut­ton Uni­ted: Way­ne Shaw. Fo­to: AFP

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.