Tak­tik geht auf

Ober­li­ga-Team der KTV Strau­ben­hardt glückt der Sai­son­auf­takt

Pforzheimer Kurier - - SPORT -

Strau­ben­hardt (dud). Mit ei­nem 50:40-Sieg beim ers­ten Heim­wett­kampf ge­gen die WKG TT St­au­fen ist die zwei­te Mann­schaft der Kunst­turn­ver­ei­ni­gung (KTV) Strau­ben­hardt in die Ober­li­ga-Sai­son 2017 ge­star­tet. Die St­au­fe­ner Gäs­te zäh­len zu den stär­ke­ren Teams der Li­ga, so dass sich Mann­schafts­spre­cher Nils Buch­ter mit dem Auf­takt­sieg durch­aus zu­frie­den zeig­te, wenn­gleich sich noch ei­ni­ge Un­si­cher­hei­ten bei den Übun­gen der Strau­ben­hard­ter be­merk­bar mach­ten. Ziel wird es in den kom­men­den Wo­chen sein, vor al­lem an der Si­cher­heit wie auch an der Sau­ber­keit zu fei­len, um auf ei­ne gu­te Punk­testa­bi­li­tät zu kom­men.

Am Bo­den leg­ten mit Chris­ti­an Rei­ser und Nils Buch­ter zwei KTV-Ath­le­ten vor. Sat­te fünf Sco­re­punk­te si­cher­te Buch­ter sei­nem Team, der zugleich die am höchs­ten be­wer­te­te Übung (15,35 Punk­te) des Ta­ges prä­sen­tier­te. Wei­te­re zwei Sco­res steu­er­te Finn Schnei­der zum Punk­te- stand von 7:5 zu­guns­ten der Strau­ben­hard­ter bei. Ei­ne ge­schick­te Tak­tik beim Set­zen der ein­zel­nen Tur­ner am Ge­rät ging für das KTV-Team am Pau­schen­pferd auf, wo­durch ein 11:5-Ge­rä­te­sieg ver­bucht wur­de. Aus­ge­gli­che­ne Leis­tun­gen zeig­ten so­wohl die Gast­ge­ber als auch die geg­ne­ri­sche Mann­schaft an den Rin­gen. Er­wäh­nens­wert ist vor al­lem die Leis­tung von Si­las Hitt­ler, der mit ei­nem Aus­gangs­wert von 6,5 in sei­nem noch jun­gen Al­ter ei­nen be­acht­li­chen Schwie­rig­keits­grad an­bie­ten konn­te. Den Sprung ent­schie­den die Stau­ben­hard­ter eben­falls für sich. Ein­mal mehr kam es auf über­leg­te Tak­tik an, die bei ei­nem nach Sco­re-Sys­tem aus­ge­tra­ge­nen Wett­kampf, bei wel­chem Mann ge­gen Mann ge­turnt wird, von gro­ßer Be­deu­tung sein kann. Die bei­den letz­ten Ge­rä­te, Bar­ren und Reck, gin­gen je­weils un­ent­schie­den aus.

Mann­schafts­spre­cher und Top-Sco­rer Buch­ter sieht ge­ra­de an den Schluss­ge­rä­ten noch er­heb­li­ches Po­ten­zi­al, an dem nun ge­ar­bei­tet wird, um auch je­ne Punk­te noch si­cher auf dem KTV-Kon­to ver­bu­chen zu kön­nen.

Den nächs­ten Wett­kampf, und da­mit den ers­ten Aus­wärts­wett­kampf, be­strei­tet das Strau­ben­hard­ter Ober­li­ga-Team am 4. März ge­gen die TSG Backnang. Für die KTV Strau­ben­hardt gin­gen beim Heim­wett­kampf Nils Buch­ter, Jo­nas Du­da, Jeff Gän­ger, Ni­co­las Hel­le­brand, Da­vid Hen­nig, Si­las Hitt­ler, Chris­ti­an Rei­ser und Finn Schnei­der an die Ge­rä­te.

EI­NEN GE­LUN­GE­NEN START in die neue Ober­li­ga-Sai­son fei­er­te Strau­ben­hardts Jeff Gän­ger mit der zwei­ten Mann­schaft der Kunst­turn­ver­ei­ni­gung. Vier sei­ner ins­ge­samt zwölf Punk­te hol­te das Ta­lent am Sprung. Fo­to: Rub­ner

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.