80 Mil­lio­nen von der KfW für Pforz­heim

Pforzheimer Kurier - - WIRTSCHAFTSREGION -

Pforz­heim (PK). Die KfW als För­der­bank des Bun­des hat ih­re Bilanz für Pforz­heim vor­ge­legt. Dar­über be­rich­tet SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Kat­ja Mast. Dem­nach sei­en in 2016 rund 80 Mil­lio­nen Eu­ro ge­flos­sen, vor al­lem für die Grün­dung und all­ge­mei­ne Un­ter­neh­mens­fi­nan­zie­rung, für Wohn­bau­pro­jek­te und Um­welt­för­de­rung. Da­zu zähl­ten 1 358 Wohn­ein­hei­ten. „Die KfW leis­tet da­mit ei­nen wich­ti­gen Bei­trag, da­mit in­no­va­ti­ve Un­ter­neh­men ge­grün­det und Woh­nun­gen bei uns in Pforz­heim en­er­gie­ef­fi­zi­ent sa­niert und ge­baut wer­den kön­nen“, er­läu­tert Mast. Dar­über hin­aus sei­en 91 Stu­di­en­kre­di­te be­wil­ligt wor­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.