Os­car-Wahl ist ab­ge­schlos­sen

Pforzheimer Kurier - - KULTUR -

„La La Land“oder „Moon­light“? Die Wahl der dies­jäh­ri­gen Os­car-Ge­win­ner ist ge­lau­fen, nur kennt noch nie­mand den Aus­gang der Ab­stim­mung. Bis zum Di­ens­tag­abend (Orts­zeit) muss­ten die Stimm­zet­tel der knapp 6 700 Os­car-Ju­ro­ren – mit der Post oder on­line – bei der Film­aka­de­mie in Be­ver­ly Hills ein­ge­trof­fen sein. Spä­te­re Ein­sen­dun­gen woll­te die Aca­de­my of Mo­ti­on Pic­tu­re Arts and Sci­en­ces nicht mehr be­rück­sich­ti­gen. Mit­ar­bei­ter der Prüf­ge­sell­schaft Pri­ce­wa­ter­hou­seCo­o­pers wer­den nun die Stim­men aus­zäh­len. Am En­de ken­nen nur zwei Mit­ar­bei­ter vor­ab den Aus­gang der Wahl. Die streng ge­hü­te­ten Er­geb­nis­se in 24 Ka­te­go­ri­en wer­den am Sonn­tag in ver­schlos­se­nen Um­schlä­gen di­rekt zur Preis-Ga­la ge­bracht.

Mit 14 No­mi­nie­run­gen geht das Mu­si­cal „La La Land“als gro­ßer Fa­vo­rit ins Ren­nen. In der Ka­te­go­rie für den bes­ten Film sind zu­dem wei­te­re acht Wer­ke im Ren­nen, dar­un­ter die Dra­men „Fen­ces“, „Moon­light“, „Li­on“und „Man­ches­ter by the Sea“. „To­ni Erd­mann“von Ma­ren Ade könn­te den Os­car als bes­ter nicht-eng­lisch­spra­chi­ger Film ge­win­nen. Der deut­sche Kom­po­nist und Pia­nist Vol­ker Ber­tel­mann ist mit dem Sound­track zu dem Dra­ma „Li­on“no­mi­niert, der Do­ku­men­tar­fil­mer Mar­cel Met­tel­sie­fen für die Flücht­lings-Do­ku „Wa­ta­ni: My Home­land“. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.