Ge­dämpf­te Hoff­nun­gen in Genf

Pforzheimer Kurier - - POLITIK -

Genf (AFP). Mit ge­dämpf­ten Hoff­nun­gen sind Ver­tre­ter der sy­ri­schen Re­gie­rung und der Op­po­si­ti­on ges­tern in die neu­en Frie­dens­ge­sprä­che für das Bür­ger­kriegs­land ge­gan­gen. Der UN-Son­der­ge­sand­te für Sy­ri­en, Staf­fan de Mis­tu­ra, traf vor dem of­fi­zi­el­len Be­ginn der Ver­hand­lun­gen in Genf zu bi­la­te­ra­len Ge­sprä­chen mit bei­den Sei­ten zu­sam­men. Zu­letzt hat­ten sich die Kon­flikt­par­tei­en im April 2016 zu Frie­dens­ge­sprä­chen ge­trof­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.