Kul­tur­se­na­tor steht zu Der­cons Ver­trag

Pforzheimer Kurier - - KULTUR -

Der neue Ber­li­ner Kul­tur­se­na­tor Klaus Le­de­rer (Lin­ke) hat sich zum Ver­trag mit Chris Der­con als In­ten­dant der Volks­büh­ne be­kannt. Le­de­rer hat­te im Herbst an­ge­kün­digt, die um­strit­te­ne Per­so­na­lie auf den Prüf­stand zu stel­len. Die Ge­sprä­che zwi­schen ihm und Der­con sei­en sehr in­ten­siv ge­we­sen. „Am En­de blieb es aber bei un­ter­schied­li­chen Sicht­wei­sen auf Thea­ter­be­trieb und -funk­ti­on. Die­se Dif­fe­renz mag un­ge­wöhn­lich sein – ich hal­te sie je­doch für aus­halt­bar.“Der­con er­klär­te da­zu: „Wir wer­den die Volks­büh­ne ab dem 1. Au­gust in ei­ner Wei­se wei­ter­füh­ren, die so­wohl den so­zia­len Or­ga­nis­mus die­ses ein­zig­ar­ti­gen Thea­ters wür­digt als auch die Zu­kunft der dar­stel­len­den Küns­te in Ber­lin und dar­über hin­aus vor­an­treibt.“De­tail­lier­te Plä­ne sol­len am 16. Mai vor­ge­stellt wer­den. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.