Ge­büh­ren­pflicht für die Volks­hoch­schu­le

Turn­ver­ein will Gleich­be­hand­lung bei Hal­len­nut­zung

Pforzheimer Kurier - - ENZKREIS - Von un­se­rem Mit­ar­bei­ter Man­fred Schott

Neu­lin­gen. Der Neu­lin­ger Ge­mein­de­rat be­riet den En­de Ja­nu­ar von Bür­ger­meis­ter Micha­el Schmidt ein­ge­brach­ten Haus­halt­plan­ent­wurf 2017. Der Etat soll in der nächs­ten Sit­zung am 22. März mit den Haus­halts­re­den der Frak­tio­nen ver­ab­schie­det wer­den.

Auf Wunsch der Ge­mein­de­rats­frak­tio­nen sind ei­ni­ge Haus­halts­an­sät­ze ver­än­dert wor­den. So wur­den für die Sa­nie­rung des Klein­spiel­fel­des bei der Grä­fin-Rhen­aHal­le so­wie zum Er­werb und zur Sa­nie­rung des Ge­bäu­des Lin­den­stra­ße 1 in Bau­schlott 170 000 Eu­ro neu ver­an­schlagt. Bei der Trink­was­ser­ver­sor­gung gab es Kla­gen über den Was­ser­druck im Be­reich Göb­ri­cher Pfad. Um das dor­ti­ge Ver­sor­gungs­netz an die Druck­was­serer­hö­hung an­schlie­ßen zu kön­nen, sind 50 000 Eu­ro be­reit­ge­stellt wor­den. Al­ler­dings muss die Not­wen­dig­keit die­ser Maß­nah­me noch tech­nisch genau un­ter­sucht wer­den.

Rei­ner Roth (SPD) stell­te den An­trag, dass die Neu­lin­ger Ver­ei­ne ein­mal im Jahr ei­ne Hal­len­nut­zung ge­büh­ren­frei be­kom­men sol­len. Bür­ger­meis­ter Micha­el Schmidt wies auf die viel­schich­ti­ge Pro­ble­ma­tik ei­ner sol­chen Re­ge­lung hin. Die­ses The­ma soll in der an­ste­hen­den Klau­sur­ta­gung des Ge­mein­de­ra­tes be­spro­chen wer­den. Mit Blick dar­auf, dass die Sport­ver­ei­ne für ih­re Hal­len­be­nut­zung Mie­ten und Be­nut­zungs­ge­büh­ren zah­len, be­an­trag­te Chris­toph St­raub im Na­men des Turn­ver­eins, dass von der Volks­hoch­schu­le Pforz­heim die glei­chen Hal­len­ge­büh­ren er­ho­ben wer­den. Die Volks­hoch­schu­le be­nutzt im kom­men­den Früh­jahrs- und Som­mer­se­mes­ter die Büchig­hal­le in Göb­ri­chen mit ins­ge­samt 93 St­un­den.

Der Turn­ver­ein be­grün­det sei­nen An­trag auch da­mit, dass die un­ter­schied­li­che Be­hand­lung zu ei­nem Un­gleich­ge­wicht bei der Fi­nan­zie­rung der An­ge­bo­te im wei­ten Be­reich der Gym­nas­tik, der auch von ört­li­chen Ver­ei­nen an­ge­bo­ten wür­de. Die Volks­hoch­schu­le sei in der La­ge, an ih­re Übungs­lei­ter ei­ne we­sent­li­che hö­he­re Ver­gü­tung zu zah­len als der eh­ren­amt­lich agie­ren­de Turn­ver­ein. Das ha­be teil­wei­se die Fol­ge, dass von den Sport­ver­bän­den aus­ge­bil­de­te Übungs­lei­ter zur Volks­hoch­schu­le ab­wan­der­ten. Der Ge­mein­de­rat stimm­te ei­ner Ge­büh­ren­pflicht für die Volks­hoch­schu­le ab dem kom­men­den Win­ter­se­mes­ter zu.

Ab­schlie­ßend fass­te der Neu­lin­ger Käm­me­rer Rolf El­sä­ßer die ak­tu­ell fest­ge­leg­ten Haus­halts­da­ten zu­sam­men. Der Er­geb­nis­haus­halt schließt mit 12,4 Mil­lio­nen Eu­ro und ei­nem Er­trag von 50 000 Eu­ro ab. Der Fi­nanz­haus­halt wird zwölf Mil­lio­nen Eu­ro um­fas­sen. Ei­ne Kre­dit­auf­nah­me ist nicht er­for­der­lich.

Kla­gen über Was­ser­druck

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.