Män­ner­welt aufs Korn ge­nom­men

Dich­te­rin Carola Bräu­ner setzt im Kli­schee-Di­ckicht treff­si­cher Po­in­ten

Pforzheimer Kurier - - ENZKREIS -

Ob­wohl Carola Bräu­ner bei der Rei­he „Kul­tur im Rat­haus“die Män­ner­welt ganz schön aufs Korn ge­nom­men hat, ist den männ­li­chen Zu­hö­rern das La­chen nicht ver­gan­gen. Da die Ly­ri­ke­rin, Mun­d­art­dich­te­rin und Song­wri­te­rin in ih­rem Pro­gramm „Mund-Ar­ti­ges und Vio­lin-Ver­schlüs­sel­tes“auch Frau­en auf die Schip­pe nahm, konn­ten al­le Be­su­cher ge­mein­sam herz­lich la­chen. Da­bei be­dien­te sich die Künst­le­rin, die ih­ren Le­bens­mit­tel­punkt in Nie­fernÖ­schel­bronn hat, mit ei­nem Au­gen­zwin­kern an den Kli­schees über Män­ner und Frau­en.

Ob nun der Mann „au­ßer­ehe­lich mit nach­wach­sen­den Grün­pflan­zen pennt“oder die Frau „den Trend zum er­heb­lich jün­ge­ren Dritt­mann“ent­deckt, die Be­su­cher im voll be­setz­ten Ta­gungs­raum des Rat­hau­ses konn­ten bei vie­len treff­si­che­ren Po­in­ten den Abend ge­nie­ßen.

„Män­ner sind die ge­bo­re­nen Su­cher“, stell­te sie in den Raum. „Am liebs­ten su­chen sie das Wei­te.“In ih­ren Tex­ten prä­sen­tier­te Bräu­ner ein fein­sin­ni­ges Ge­spür für Wort­witz und Rei­me und un­ter­strich dies durch ih­ren Vor­trag in Mun­d­art.

Mit selbst­ge­dich­te­ten Lie­dern, wie ei­nem Stück über Nie­fern-Öschel­bronn, das sie ei­gens zur Gar­ten­schau in Mühl­acker ge­schrie­ben hat­te, dem „Sing­le Song“oder „Die Er­de lebt“er­gänz­te sie ihr Pro­gramm. Das Pu­bli­kum war da­bei auf­ge­for­dert, die Re­frains mit­zu­sin­gen. Mu­si­ka­lisch be­glei­tet wur­de sie durch Ed­mund Kern an der Gi­tar­re.

„Män­ner sind das meist­ge­schon­te Uten­sil ei­ner Frau, des­halb ge­hen sie wahr­schein­lich so oft fremd“, stell­te Bräu­ner in ih­rem ein­stün­di­gen Pro­gramm fest und fol­ger­te dar­aus prompt: „Wir kon­ser­vie­ren sie für un­se­re Nach­fah­rin­nen.“Claudia Kel­ler

IN MUN­D­ART trug Carola Bräu­ner aus Nie­fern-Öschel­bronn ihr ein­stün­di­ges Pro­gramm bei der Rei­he „Kul­tur im Rat­haus“vor. Fo­to: Ti­lo Kel­ler

GRUND ZUR FREU­DE: Vi­ze-Vor­sit­zen­der Mar­tin Kull freu­te sich, mit Gabriele Gatt­ner und Heinz Raiß­le (von rechts) zwei Eh­ren­mit­glie­der er­nen­nen zu kön­nen. Kull wür­dig­te auch die Diens­te des aus­ge­schie­de­nen Vor­sit­zen­den Karl-Wil­helm El­sä­ßer (links). Fo­to: Diet­rich

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.