Kim mit Ner­ven­gas er­mor­det

Pforzheimer Kurier - - POLITIK -

Kua­la Lum­pur (dpa). Der äl­te­re Halb­bru­der des nord­ko­rea­ni­schen Macht­ha­bers Kim Jong Un ist nach An­ga­ben der ma­lay­si­schen Po­li­zei mit dem Ner­ven­gas VX ge­tö­tet wor­den. An den Au­gen und auf dem Ge­sicht des Op­fers Kim Jong Nam sei­en Rück­stän­de des hoch­gif­ti­gen che­mi­schen Kampf­stoffs ge­fun­den wor­den, sag­te Po­li­zei­chef Kha­lid Abu Ba­kar. Süd­ko- rea warf Nord­ko­rea er­neut vor, den An­schlag auf den erst­ge­bo­re­nen Sohn des frü­he­ren Dik­ta­tors Kim Jong Il am 13. Fe­bru­ar auf dem Flug­ha­fen in Kua­la Lum­pur ver­übt zu ha­ben. Das in­ter­na­tio­nal ge­äch­te­te VX ge­hört zu den „mo­der­nen“Ner­ven­ga­sen wie bei­spiels­wei­se Sa­rin. Schon ge­rings­te Men­gen die­ser Stof­fe kön­nen zur Läh­mung wich­ti­ger Kör­per­funk­tio­nen und zu ei­nem qual­vol­len Tod füh­ren.

Vi­de­os von Über­wa­chungs­ka­me­ras im Flug­ha­fen zei­gen, wie zwei Frau­en sich ei­nem Mann nä­hern, bei dem es sich um den äl­te­ren Halb­bru­der Kim han­deln soll.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.