Daim­ler in­ves­tiert kräf­tig in Trans­por­ter

Pforzheimer Kurier - - WIRTSCHAFT -

Stutt­gart (dpa). Der Au­to­bau­er Daim­ler in­ves­tiert in die­sem und im nächs­ten Jahr mehr als zwei Mil­li­ar­den Eu­ro in sei­ne Trans­por­t­er­spar­te. Das Geld wer­de im We­sent­li­chen in neue Pro­duk­te wie den 2017 ge­plan­ten Pick-up, aber auch in die be­reits an­ge­kün­dig­ten di­gi­ta­len Di­enst­leis­tun­gen rund um den Lie­fer­ver­kehr flie­ßen, sag­te der Chef der Trans­por­t­er­spar­te, Vol­ker Morn­hin­weg, ges­tern in Stutt­gart. So plant Daim­ler die­ses Jahr ein Car­sha­ring-Mo­dell mit Trans­por­tern für Ge­schäfts­kun­den. Ein zwei­ter Punkt soll Elektromobilität sein. Daim­ler hat­te be­reits im Ok­to­ber den von Hand­werk und Lie­fer­fir­men lan­ge er­war­te­ten Trans­por­ter mit E-Mo­tor für 2018 an­ge­kün­digt. Wel­ches Mo­dell elek­tri­fi­ziert wer­den soll, ließ Morn­hin­weg wei­ter of­fen. Al­le Mo­del­le sei­en denk­bar.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.