Flei­scher set­zen auf po­li­ti­schen Ein­fluss

In­nungs­mit­glie­der be­schlie­ßen ge­mein­sa­me Wer­bung

Pforzheimer Kurier - - PFORZHEIM / WIRTSCHAFTSREGION -

Il­lin­gen/Pforz­heim (PK). Was vom In­nungs­aus­schuss der Flei­scher Pforz­heim/Enz­kreis seit dem „Po­li­ti­schen Sauer­es­sen“ge­plant war, konn­te Ober­meis­ter Andreas Beier nun bei ei­nem Mit­glie­der­tref­fen bei Die­ter Jail­let in Il­lin­gen rea­li­sie­ren. Die Metz­ger tra­fen mit dem FDP-Po­li­ti­ker Erik Schwei­kert zu­sam­men, um Pro­ble­me an­zu­spre­chen.

Bren­nend ging es um die Do­ku­men­ta­ti­ons­pflicht, die nach Mei­nung der Flei­scher­meis­ter und Be­triebs­in­ha­ber mehr als Gren­zen er­reicht hat. Auch Ge­sprä­che mit dem Ve­te­ri­när­amt in Be­zug auf die Be­täu­bungs­vor­schrif­ten wur­den vor­ge­tra­gen und zur Dis­kus­si­on ge­stellt, heißt es wei­ter in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung zu dem Ter­min. Der Lan­des­po­li­ti­ker ha­be si­gna­li­siert, Fin­ger in die „Wun­den“zu le­gen, um zu er­rei­chen, dass das ei­ne oder an­de­re an­ge­gan­gen wer­de. „Ei­ne re­strik­ti­ve Aus­le­gung der Ge­set­ze im Re­gie­rungs­be­zirk Karls­ru­he und im Be­son­dern im Enz­kreis sei er­schre­ckend.“

Es sei klar ge­wor­den, dass Flei­scher­fach­ge­schäf­te nur aus dem Kreis der Fleisch­in­dus­trie her­aus kom­men, wenn sie sich Re­gio­na­li­tät auf die Fah­ne schrie­ben und dem Ver­brau­cher si­gna­li­sier­ten, dass sie höchs­te Qua­li­tät, Fri­sche, Ser­vice und ein­wand­freie Nach­wei­se bie­ten. Schwei­kert ha­be den In­nungs­mit­glie­dern Hoff­nung ge­macht, dass auf ei­ne Ab­schwä­chung der Min­dest­lohn-Do­ku­men­ta­ti­ons­pflicht durch mehr Fle­xi­bi­li­tät hin­ge­ar­bei­tet wird. Es kön­ne nicht sein, dass der Staat Be­trof­fe­ne in ge­setz­ge­be­ri­sche Kon­flik­te ver­stri­cke. Ein ent­spre­chen­des Be­wusst­sein müs­se in ei­nen par­la­men­ta­ri­schen Pro­zess ge­bracht wer­den. Gera­de die The­men Min­dest­lohn und Aus­hil­fen zwän­gen zu ei­ner Dis­kus­si­on, weil die Hand­ha­bung weit an der Le­bens­rea­li­tät vor­bei ge­he. Wei­te­re The­men wa­ren Mehr­wert­steu­er­sät­ze und die kom­mu­na­len He­be­sät­ze.

Die 40 Mit­glieds­be­trie­be be­schlos­sen bei dem Tref­fen auch, dass sie ein ge­mein­sa­mes Wer­be­kon­zept ent­wi­ckeln wol­len. Da­für könn­ten noch Ide­en ein­ge­reicht wer­den. Au­ßer­dem wol­len Be­trie­be Kar­ten aus­le­gen, auf de­nen Kun­den die Be­deu­tung des „f“-Zei­chens an­kreu­zen kön­nen.

DIE METZ­GER der Region er­ör­ter­ten mit dem FDP-Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Erik Schwei­kert (vor­ne links), wo sie der Schuh drückt. Foto: PK

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.