Rat­haus­schlüs­sel aus­ge­hän­digt

Hau-Hu und Schell­au re­gie­ren in Neu­hau­sen bis Ascher­mitt­woch

Pforzheimer Kurier - - ENZKREIS -

Neu­hau­sen (ric). Das Nar­ren­volk be­setz­te am Don­ners­tag­abend den Rat­haus­platz in Neu­hau­sen. An­ders als sonst tra­fen sich die Nar­ren auf dem Platz zur Über­ga­be des Rat­hau­ses bis zum Ascher­mitt­woch.

Zu­nächst mar­schier­ten die Grup­pen des Fast­nachts­ver­eins HauHu und der Nar­ren­zunft Schell­au von der Sankt-Se­bas­ti­ans-Kir­che am Markt­platz vor­bei zum Rat­haus. Tra­di­tio­nell wur­den dann auf dem Markt­platz die gro­ßen über­di­men­sio­na­len Hü­te nach oben ge­zo­gen. Die­se Hü­te ha­ben dem Ver­ein mit Hau-Hu den Na­men ge­ge­ben. Am Rat­haus an­ge­kom­men wur­den die Grup­pen von Hau-Hu-Eh­ren­prä­si­dent Rei­mund Kris­tof be­grüßt. Die Hau-Hu-Haus­ka­pel­le die „Play­man­stream Druff­se­kloppt“spiel­ten und die Be­su­chen wur­den vom Eh­ren­prä­si­dent erst ein­mal zu ei­ner Po­lo­nai­se auf­ge­for­dert. Die ging bei leich­tem Nie­sel­re­gen über den Platz vor dem Rat­haus und dem an­gren­zen­den Park­platz. „Sind sie be­reit zum Rat­haus­sturm, Herr Korz“, frag­te Eh­ren­prä­si­dent Kris­tof. Aber zu­nächst tat sich an den Rat­haus­fens­tern nichts. Da wur­de der Eh­ren­prä­si­dent un­ge­dul­dig und er frag­te: „Hat ei­ner ei­nen Stein da­bei?“Aber dann wur­de das Fens­ter ge­öff­net und Bür­ger­meis­ter Oli­ver Korz zeig­te sich mit dem gro­ßen Rat­haus­schlüs­sel. Kris­tof sag­te dem Rat­haus­chef schon ein­mal, was auf ihn zu­kommt: „Kei­ne Be­schlüs­se mehr, kei­ne Sit­zun­gen mehr.“Der Bür­ger­meis­ter woll­te die Schlüs­sel­über­ga­be noch et­was hin­aus­zö­gern und rief, er brau­che zehn Jung­frau­en im Rat­haus. „Das wird schwie­rig“, mur­mel­te Rei­mund Kris­tof ins Mi­kro­fon. Dann wur­de es den Nar­ren aber wirk­lich zu viel und das Neu­hau­se­ner Prin­zen­paar Udo und Bri­git­te, Prin­zes­sin San­dra aus Schell­bronn und das Kin­der­prin­zen­paar aus Neu­hau­sen, Jes­si­ca und Co­lin, gin­gen ins Rat­haus und hoch ins Bür­ger­meis­ter­zim­mer. Arm in Arm ka­men sie wie­der nach un­ten. Noch hielt der Bür­ger­meis­ter den Rat­haus­schlüs­sel fest um­klam­mert. In lus­ti­gen Rei­men hielt Korz sei­ne „Über­gangs­re­de“, wie es der Eh­ren­prä­si­dent be­zeich­ne­te, dann über­gab er frei­wil­lig den Schlüs­sel an die Re­gen­ten von Schell­bronn und Neu­hau­sen.

Die Biet­schel­len aus Neu­hau­sen nutz­ten die Auf­merk­sam­keit des Pu­bli­kums, um ih­re Neu­zu­gän­ge Clau­dia Scho­ber, Kai und Ke­vin Kling-Kupp in den Nar­ren­kreis auf­zu­neh­men. Ge­ehrt wur­den für 22 Jah­re bei den Biet­schel­len von Nar­ren­chef Man­fred Pee­ger: Ines Eick­mei­er, Sabrina Beck, Evi Non­nen­ma­cher und Mar­kus Ra­th­fel­der. Für elf Jah­re Mat­thi­as Stür­ner.

Üb­ri­gens wird der Fast­nachts­ver­ein Hau-Hu im kom­men­den Jahr 50 Jah­re alt, aber das wird bei den Nar­ren nicht ge­fei­ert. Bis zum Ju­bi­lä­um dau­ert es dann noch fünf Jah­re. Am Sonn­tag geht es in Neu­hau­sen mit dem gro­ßen Fast­nachts­um­zug wei­ter. Da­zu wer­den tau­sen­de Be­su­cher er­war­tet. Be­ginn: 13.33 Uhr. Am Sams­tag fin­det die Dis­co in der Mon­bach­hal­le statt.

DAS NAR­REN­VOLK über­nahm in Neu­hau­sen bis Ascher­mitt­woch das Rat­haus. Nun fie­bern sie dem Fa­schings­um­zug am mor­gi­gen Sonn­tag ent­ge­gen. Foto: Rich­ter

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.