Ki­nos

Pforzheimer Kurier - - PFORZHEIM -

Rex 1: 13.50/16.15 The Lego Bat­man Mo­vie (ab sechs Jah­ren), 18.45/21.25 Re­cep Ive­dic 5, tür­ki­sche Fas­sung, dt. Un­tert. (ab sechs Jah­ren). Rex 2: 13.45 Will­kom­men bei den Hart­manns (ab zwölf Jah­ren), 16.10 Re­cep Ive­dic 5, 18.40/21.30 Bos­ton (ab zwölf Jah­ren). Rex 3: 14.15/16.20 Wen­dy – Der Film (oh­ne Al­ters­be­gren­zung), 18.25/21.30 Li­on – der lan­ge Weg nach Hau­se (ab zwölf Jah­ren). Rex 4: 14/16.25 Dis­ney’s Vaia­na (oh­ne Al­ters­be­gren­zung), 18.50 La La Land (oh­ne Al­ters­be­gren­zung), 21.20 T2 Train­spot­ting (ab 16 Jah­ren). Rex 5: 14.05 The Lego Bat­man Mo­vie (ab sechs Jah­ren), 16.30 Plötz­lich Pa­pa (oh­ne Al­ters­be­gren­zung), 19 Mein Blind Da­te mit dem Le­ben (oh­ne Al­ters­be­gren­zung), 21.20 Hid­den Fi­guers – un­er­kann­te Hel­din­nen (ab sechs Jah­ren).

Ci­ne­p­lex: 13.20/15.45 Bi­bi & Ti­na – To­hu­wa­bo­hu to­tal (oh­ne Al­ters­be­gren­zung), 18.15/21.10 Fif­ty Sha­des of Grey – Ge­fähr­li­che Lie­be (ab 16 Jah­ren), 13.30 Den Ster­nen so nah (ab sechs Jah­ren), 16.10 Tim Tha­ler – das ver­kauf­te La­chen (oh­ne Al­ters­be­gren­zung), 19 Schatz, nimm du sie (ab zwölf Jah­ren), 21.15 Split (ab 16 Jah­ren), 13.45/16.05 Sing (oh­ne Al­ters­be­gren­zung), 18.35 John Wick: Ka­pi­tel 2 (ab 18 Jah­ren), 21.15 Mon­tags Sneak Pre­view (ab 16 Jah­ren), 14.15 Bal­le­ri­na – Gib dei­nen Traum nie­mals auf (oh­ne Al­ters­be­gren­zung), 16.15/18.55/21.05 Fist Fight (ab zwölf Jah­ren), 15.30 Fif­ty Sha­des of Grey – Ge­fähr­li­che Lie­be, 18.25 Bi­bi & Ti­na – To­hu­wa­bo­hu to­tal, 21 A Cu­re of Well­ness (ab 16 Jah­ren), 14/16.20/19 Bai­ley – Ein Freund fürs Le­ben (oh­ne Al­ters­be­gren­zung), 21.20 Fen­ces (ab zwölf Jah­ren).

Kom­mu­na­les Ki­no: 18 Film­abend 2: Ver­fah­rens­tech­ni­ken, mit Gäs­ten, 20.30 Ein­fach das En­de der Welt, OmU.

Aus­stel­lun­gen

Ro­bert Schütt Wit­we, Gold­schmie­de­schul­stra­ße 6: 9 bis 17 Uhr 125 Jah­re Ro­bert Schütt Wit­we.

Ho­hen­wart Fo­rum: 8 bis 19 Uhr Chris­ti­ne Bau­er „Auf den zwei­ten Blick“, Ma­le­rei.

Stadt­bi­blio­thek: „Ich ha­be den Krieg ver­hin­dern wol­len – Ge­org El­ser und das At­ten­tat vom 8. No­vem­ber 1939“.

Kul­tur­haus Os­ter­feld, Ga­le­rie im Co­me­dia: 11 bis 22 Uhr Mo­ni­ka Zie­mer, Ma­le­rei & Zeich­nung.

Sons­ti­ge Ver­an­stal­tun­gen

Be­geg­nungs­stät­te am Lud­wigs­platz: 9 Uhr Nor­dic-Wal­king-Grup­pe, 9.30/13 Uhr Eng­lisch, 14 Uhr Fran­zö­sisch, 15 Uhr Ro­sen­mon­tag: Fa­schings­mu­sik mit Eck­hardt Au­gen­stein.

Be­geg­nungs­stät­te im Mar­tins­bau: 14– 16 Uhr Ro­sen­mon­tag – Vor­be­rei­tun­gen für den Fa­sching.

Al­ko­hol-, Me­di­ka­men­te-, Ta­bak-, Spiel-, Kauf-, In­ter­net-, Sex­sucht, Te­le­fon (0 72 31) 1 39 40 80, Sprech­stun­de: Mon­tag 13 bis 15 Uhr, Lui­sen­stra­ße 54–56, Mitt­woch 10 bis 12 Uhr, Rat­haus Mühl­acker.

Am­bu­lan­ter Ho­s­piz­dienst, Be­glei­tung Schwer­kran­ken, ster­ben­der und de­ren An­ge­hö­ri­ger, Te­le­fon (0 72 31) 12 63 09.

Stadt­wer­ke: Mon­tag bis Frei­tag 9 bis 17 Uhr; Don­ners­tag 9 bis 18 Uhr, Te­le­fon 39 39 39.

Te­le­fon­seel­sor­ge: Kon­takt (08 00) 1 11 01 11, 1 11 02 22.

Selbst­hil­fe­grup­pe Pro­sta­ta­krebs: Te­le­fon (0 72 31) 29 86 12, www.pro­sta­ta­krebs-selbst­hil­fe-pforz­heim.de.

„An­lauf­stel­le“– Hil­fe in Le­bens­kri­sen und bei Sui­zid-Ge­fahr, Kon­takt (01 71) 8 02 51 10, täg­li­che Be­reit­schaft.

Wert­stoff­hof: 7.30 bis 12 Uhr, 13 bis 16.30 Uhr ge­öff­net.

Ab­fall­be­ra­tung: Te­le­fon 39 13 93, 8 bis 12 Uhr.

An­ony­me Al­ko­ho­li­ker: Kon­takt­te­le­fon (07 21) 1 92 95 von 7 bis 23 Uhr.

Öku­me­ni­sche Ci­ty-Seel­sor­ge, 15 bis 18 Uhr in der Schloss­kir­che.

Plan B, Be­ra­tungs­stel­le für Ju­gend-, Sucht- und Le­bens­hil­fen, Schieß­haus­stra­ße 6: Mon­tag, Di­ens­tag, Don­ners­tag 9 bis 12.30 Uhr, 14 bis 18 Uhr, Mitt­woch 14 bis 18 Uhr, Frei­tag 9 bis 13 Uhr, Te­le­fon­num­mer (0 72 31) 92 27 70, Ter­mi­ne nach Ver­ein­ba­rung.

Kon­takt­la­den Loft der AG Drogen, Bleich­stra­ße 97: 14 bis 17 Uhr, Te­le­fon 9 22 77 40.

Pro Fa­mi­lia, Park­stra­ße 19–21: 10 bis 12 und 14 bis 15 Uhr Be­ra­tung, Te­le­fon 6 07 58 60.

Al­ko­hol- oder an­de­re Sucht­pro­ble­me? Blau­es Kreuz (BKE). Te­le­fon (0 72 31) 6 07 60 84 oder (0176) 51 34 49 48, Tref­fen don­ners­tags ab 19.30 Uhr im Paul-Ger­hardt-Heim, Frank­stra­ße 83.

Sprech­stun­de der Frau­en­be­auf­trag­ten: 10 bis 12 Uhr Rat­haus, Zim­mer 415.

Apo­the­ken und Ärz­te

Not­dienst Apo­the­ken: Heu­te 18.30 Uhr bis Di­ens­tag 8.30 Uhr die Fal­ken-Apo­the­ke Bü­chen­bronn, Pforz­hei­mer Stra­ße 18, Te­le­fon (0 72 31) 7 84 08 73, die Schlöss­le Apo­the­ke in der Schlöss­le Ga­le­rie, West­li­che 80, Te­le­fon (0 72 31) 4 24 64 20 und die Son­nen Apo­the­ke Neu­en­bürg, Daim­ler­stra­ße 17, Te­le­fon (0 70 82) 9 43 31 00.

Not­fall­pra­xis der Pforz­hei­mer Ärz­te­schaft, Te­le­fon 116 117.

Not­fall­pra­xis im Si­loah St. Trud­pert Kli­ni­kum, Wil­fer­din­ger Stra­ße 67, Mon­tag, Di­ens­tag, Don­ners­tag von 19 bis 24 Uhr, Mitt­woch von 14 bis 24 Uhr, Frei­tag 16 bis 24 Uhr, Sams­tag und Sonn­tag 8 bis 24 Uhr, je­den Fei­er­tag 8 bis 24 Uhr.

Not­fall­pra­xis am He­li­os Kli­ni­kum Pforz­heim, Kanz­ler­stra­ße 2–6, Te­le­fon 116 117: Mon­tag, Di­ens­tag, Don­ners­tag, Frei­tag von 19 bis 24 Uhr, Mitt­woch von 14 bis 24 Uhr, Sams­tag und Sonn­tag, Fei­er­tag 8 bis 24 Uhr.

Not­fall­pra­xis im Kran­ken­haus Neu­en­bürg, Mar­x­zel­ler Stra­ße 46, Mo, Di­ens­tag, Don­ners­tag von 19 bis 23 Uhr, Mitt­woch 14 bis 23 Uhr, Frei­tag 16 bis 23 Uhr, Sams­tag, Sonn­tag, Fei­er­tag 8 bis 23 Uhr.

Kin­der­ärzt­li­che Not­fall­pra­xis He­li­os Kli­nik Pforz­heim, Kanz­ler­stra­ße 2-6, Te­le­fon (0 18 06) 07 23 11: Mitt­woch 15 bis 20 Uhr, Frei­tag 16 bis 20 Uhr, Sams­tag, Sonn­tag, Fei­er­tag 8 bis 20 Uhr.

Zen­tra­ler tier­ärzt­li­cher Not­dienst für Pforz­heim und Enz­kreis: (0 72 31) 1 33 29 66.

Glück­wün­sche

Fol­gen­den Pforz­hei­mer Ju­bi­la­ren gra­tu­lie­ren wir heu­te zum Ge­burts­tag: Mu­kad­des Cicek (85 Jah­re); Hil­de­gund Bürk­le (85 Jah­re); Re­na­te Bod­zi­an (75 Jah­re); In­ge­borg Schwenn (75 Jah­re); Dez­sö Be­dö (70 Jah­re).

Pforz­heim-Bü­chen­bronn: Heinz Rent­sch­ler (70 Jah­re);

Pforz­heim-Eu­tin­gen: Ur­su­la Ja­ku­beit (75 Jah­re).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.