Nar­ren fei­ern aus­ge­las­sen

Hun­dert­tau­sen­de auf den Stra­ßen / Heu­te Um­zug in Karls­ru­he

Pforzheimer Kurier - - ERSTE SEITE -

Köln/Düs­sel­dorf/Mainz (dpa). Hun­dert­tau­sen­de Nar­ren ha­ben sich von den Ro­sen­mon­tags­zü­gen in Köln, Düs­sel­dorf und Mainz be­geis­tern las­sen. Die be­lieb­tes­te Ziel­schei­be für Spott war auf den Wa­gen die­ses Jahr Do­nald Trump.

Un­ter grau­em Him­mel fei­er­ten die bunt kos­tü­mier­ten Nar­ren aus­ge­las­sen wie im­mer, wo­bei der Be­trieb in Köln und Düs­sel­dorf nicht so groß zu sein schien wie in den Vor­jah­ren. Die Zug­stre­cke wur­de in Köln von 1 700 Po­li­zis­ten be­wacht, in Düs­sel­dorf und Mainz wa­ren es rund 1 000. Gro­ße Zu­fahrts­stra­ßen wur­den mit­un­ter von Was­ser­wer­fern und an­de­ren gro­ßen Po­li­zei­fahr­zeu­gen blo­ckiert. So­wohl in Köln und Düs­sel­dorf als auch in Mainz war die In­nen­stadt für Last­wa­gen ge­sperrt. Bei gu­tem Wet­ter wer­den heu­te in Karls­ru­he bis zu 120 000 Zu­schau­er beim Fast­nachts­um­zug durch die Ci­ty er­war­tet. Blick in die Welt, Lo­ka­les

GEFÄHRLICHER ANGRIFF: Pu­tin, Or­ban, Kac­zyn­ski, Er­do­gan und Trump fres­sen sich als fet­te Rau­pen in Düs­sel­dorf durch das grü­ne De­mo­kra­tie-Blatt. Fo­to: dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.