Daim­ler-Ma­na­ger Daum rückt auf

Pforzheimer Kurier - - WIRTSCHAFT -

Stutt­gart (dpa). Der bis­her für das nord­ame­ri­ka­ni­sche Last­wa­gen­ge­schäft zu­stän­di­ge Daim­ler-Ma­na­ger Mar­tin Daum lei­tet künf­tig im Vor­stand das Nutz­fahr­zeug­ge­schäft des Au­to­bau­ers. Der 57-Jäh­ri­ge soll den Vor­stands­pos­ten zum 1. März über­neh­men, wie der Kon­zern ges­tern in Stutt­gart mit­teil­te. Das ha­be der Auf­sichts­rat ent­schie­den.

Daum war seit 2009 Chef des Nord­ame­ri­ka­ge­schäfts der Last­wa­gen­spar­te. Da­vor war er Mit­glied der Ge­schäfts­füh­rung von Mer­ce­des-Benz Trucks in Eu­ro­pa und ver­ant­wort­lich für das Last­wa­gen­werk Wörth. Daim­lers bis­he­ri­ger Last­wa­gen-Chef Wolf­gang Bern­hard war An­fang Fe­bru­ar mit so­for­ti­ger Wir­kung frei­ge­stellt wor­den, nach­dem er über­ra­schend sei­ne Ver­trags­ver­län­ge­rung ab­ge­lehnt hat­te. Bern­hards Ab­gang traf den Au­to­bau­er zu kei­nem glück­li­chen Zeit­punkt. Wich­ti­ge Last­wa­gen-Märk­te schwä­chel­ten zu­letzt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.