Schlä­ge und Trit­te nach Fa­schings­par­ty

Brü­der in Neu­hau­sen von Män­nern an­ge­grif­fen

Pforzheimer Kurier - - ENZKREIS -

Neu­hau­sen (PK). Nach dem Fa­schings­um­zug in Neu­hau­sen wur­den zwei Brü­der im Al­ter von 20 und 23 Jah­ren von bis zu acht jun­gen Män­nern an­ge­grif­fen. Das teil­te die Po­li­zei ges­tern mit.

Die Brü­der hat­ten am Sonn­tag ge­gen 18.50 Uhr das Par­ty­zelt un­weit der Mon­bach­hal­le ver­las­sen. Der 23-Jäh­ri­ge trug durch Schlä­ge und Trit­te schwe­re Kopf- und Ge­sichts­ver­let­zun­gen mit ei­nem Kie­fer­bruch da­von. Sein Bru­der, der hel­fen woll­te und sich da­zwi­schen stell­te, er­litt gleich­falls Ver­let­zun­gen im Ge­sichts­be­reich und ver­lor ei­nen Zahn. Bis­lang sind drei Tat­ver­däch­ti­ge er­mit­telt wor­den, ein 18-Jäh­ri­ger und zwei wei­te­re im Al­ter von 21 Jah­ren.

Zeu­gen ge­sucht

Der mit den Er­mitt­lun­gen be­trau­te Po­li­zei­pos­ten Tie­fen­bronn bit­tet zur Klä­rung des Her­gangs und des wei­te­ren Ver­laufs der Aus­ein­an­der­set­zung Zeu­gen, sich beim Po­li­zei­re­vier Pforz­heim-Süd un­ter Te­le­fon (0 72 31) 1 86 33 11 zu mel­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.