Kon­ser­va­ti­ve in Bul­ga­ri­en vorn

Pforzheimer Kurier - - ERSTE SEITE -

So­fia (dpa). Nach der vor­ge­zo­ge­nen Par­la­ments­wahl soll Bul­ga­ri­en schnell ei­ne neue Re­gie­rung be­kom­men. „Ich hof­fe, dass schnell ei­ne Re­gie­rung for­miert wird, die den Er­war­tun­gen der Men­schen ent­spricht“, sag­te der Chef der als Sie­ger her­vor­ge­gan­ge­nen bür­ger­li­chen Par­tei Gerb, Boi­ko Bo­ris­sow, am Abend. Nach al­len Pro­gno­sen von Mei­nungs­for­schungs­in­sti­tu­ten ging die al­te Re­gie­rungs­par­tei Gerb mit gut 32 Pro­zent als stärks­te Kraft aus den Wah­len her­vor, ver­fehl­te aber die ab­so­lu­te Mehr­heit. Die op­po­si­tio­nel­len So­zia­lis­ten er­hiel­ten gut 28 Pro­zent der Stim­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.