Hei­del­ber­ger führt die CDU-Re­bel­len

Pforzheimer Kurier - - ERSTE SEITE -

Sch­wet­zin­gen (BNN/dpa). Die Re­bel­len in der CDU for­mier­ten sich in Sch­wet­zin­gen: Rund 70 uni­ons­in­ter­ne Kri­ti­ker der Asyl­po­li­tik von Kanz­le­rin An­ge­la Mer­kel schlos­sen sich zum bun­des­wei­ten „Frei­heit­lich-kon­ser­va­ti­ven Auf­bruch in der Uni­on“(FKA) zu­sam­men. Zum Vor­sit­zen­den wähl­ten sie den Hei­del­ber­ger Alex­an­der Mitsch.

In Sin­del­fin­gen kür­te der CDU-Lan­des­par­tei­tag der­weil Wolf­gang Schäu­b­le zum Spit­zen­kan­di­da­ten für die Bun­des­tags­wahl – und at­ta­ckier­te den SPDKanz­ler­kan­di­da­ten. Süd­west­echo

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.