Ge­fahr für Eu­phrat-Damm

Pforzheimer Kurier - - POLITIK -

Da­mas­kus (dpa). Mit dem Vor­rü­cken kur­disch ge­führ­ter Kampf­trup­pen auf Al-Rak­ka wächst die Sor­ge um den Eu­phrat-Stau­damm im Wes­ten der sy­ri­schen IS-Hoch­burg. Am Wo­che­n­en­de sei die Strom­pro­duk­ti­on dort ein­ge­stellt wor­den, teil­te die Sy­ri­sche Be­ob­ach­tungs­stel­le für Men­schen­rech­te mit. Hin­ter dem Damm staut sich der As­sad-See. An­ge­sichts der Of­fen­si­ve auf Al-Rak­ka und das vom IS be­herrsch­te Um­land wird schon län­ger be­fürch­tet, ein in Be­dräng­nis ge­ra­te­ner IS kön­ne den Damm sa­bo­tie­ren, um die Re­gi­on mit den Was­ser­mas­sen zu flu­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.