Ei­ne letz­te Nacht in Ve­ne­dig

Pforzheimer Kurier - - PFORZHEIM -

Am Pfingst­sonn­tag, 4. Ju­ni, wird am Thea­ter Pforz­heim zum letz­ten Mal die Ope­ret­te „Ei­ne Nacht in Ve­ne­dig“ge­zeigt.

Lei­den­schaft­li­che Wal­zer­stim­mung, a bis­serl Wie­ner Schmäh und zu al­le­dem noch ein er­hol­sa­mer Kurz­aus­flug nach Ve­ne­dig ge­fäl­lig? Am Pfingst­sonn­tag ist die schwung­vol­le Ope­ret­te „Ei­ne Nacht in Ve­ne­dig“um 19 Uhr zum letz­ten Mal zu se­hen. Ab 18 Uhr steigt schon die Vor­freu­de auf die „ita­lie­ni­sche Rei­se“bei Live-Kaf­fee­haus­mu­sik, Ku­chen und Ge­trän­ken, denn das „Ca­fé Ope­ra“hat sei­ne Pfor­ten ge­öff­net, teilt die Stadt­büh­ne wei­ter mit. Nur an der Thea­ter­kas­se am Wai­sen­haus­platz gibt es au­ßer­dem die Son­der-Ra­batt­ak­ti­on „3 für 2“: Beim Kauf von drei Ti­ckets be­zahlt man nur zwei und er­hält ei­ne Frei­kar­te. PK

Ser­vice

Kar­ten für die Ak­ti­on „3 für 2“gibt es nur an der Thea­ter­kas­se un­ter Te­le­fon (0 72 31) 39 24 40.

DIE OPE­RET­TE „Ei­ne Nacht in Ve­ne­dig“ist am Pfingst­sonn­tag zum letz­ten Mal am Thea­ter Pforz­heim zu se­hen. Das Fo­to zeigt ei­ne Sze­ne mit Kwon­soo Je­on und Fran­zis­ka Tiedt­ke. Fo­to: Sa­bi­ne Hay­mann

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.