Viel Lob von al­len Sei­ten

In­nungs­ober­meis­ter Joa­chim Butz fei­er­te ges­tern im ebz 60. Ge­burts­tag

Pforzheimer Kurier - - PFORZHEIM - Von un­se­rem Mit­ar­bei­ter Jür­gen Pe­che

An Ori­gi­na­li­tät man­gelt es dem Hand­werk nicht. Und so freu­te sich Joa­chim Butz über das Ge­schenk zu sei­nem 60. Ge­burts­tag, den der Ober­meis­ter der In­nung für Sa­ni­tär und Hei­zung Pforz­heim-Enz­kreis ges­tern fei­ern konn­te, recht aus­ge­las­sen: Ei­ne Hand­ta­sche Mo­dell SHK in Ex­tra­grö­ße, die in­di­vi­du­ell für Butz an der Al­fons-Kern-Schu­le (AKS) aus Kup­fer­ble­chen und -roh­ren ge­fer­tigt wur­de. AKS-Schul­lei­ter Ul­rich Jä­ger brach­te das gu­te Stück mit in das Ener­gie­be­ra­tungs­zen­trum (ebz), wo sich die gro­ße Fest­ge­mein­de zu Sekt, An­spra­chen und ei­nem Buf­fet ver­sam­mel­te.

„Wann kommst du über­haupt zum Ar­bei­ten?“, frag­te Kreis­hand­werks­meis­ter Rolf Na­gel das Ge­burts­tag­kind in sei­ner be­kannt lau­ni­gen Art, und spiel­te auf die vie­len „eh­ren­amt­li­chen Jobs“an, die die­ser ha­be.

Au­ßer Ober­meis­ter bei Sa­ni­tär, Hei­zung und Kli­ma (SHK) ist Butz als stell­ver­tre­ten­der Kreis­hand­werks­meis­ter, Vor­sit­zen­der des Lan­des­in­nungs­ver­ban­des in Stutt­gart und Mit­glied im Vor­stand des Zen­tral­ver­ban­des SHK nicht nur in der Re­gi­on, son­dern auch in Ber­lin und Brüs­sel un­ter­wegs, wie Ul­rich Jä­ger in sei­ner Re­de her­vor­hob. An der AKS ist Butz seit Jahr­zehn­ten Mit­glied der Schul­kon­fe­renz und kämp­fe für die In­ter­es­sen der Hand­werks­be­trie­be und ih­rer Azu­bis. „Bei der Aus­stat­tung der Schu­le hat er im­mer wie­der sei­ne Netz­wer­ke ge­nutzt, zu­letzt bei der Be­schaf­fung des Ab­was­ser­turms im SHK-La­bor“, zeig­te sich Jä­ger dank­bar. Und ei­ner sei­ner ei­ge­nen Azu­bis sei so­gar Teil­neh­mer an der Welt­meis­ter­schaft der Hand­wer­ker in Ja­pan ge­we­sen.

Viel Lob gab es von al­len Sei­ten für sein vor­bild­li­ches eh­ren­amt­li­ches En­ga­ge­ment, für das Butz 2015 die Bür­ger­me­dail­le der Stadt Pforz­heim er­hielt. Chris­ti­an Schnei­der von den SWP er­in­ner­te an die Grün­dung des ebz, an der Butz maß­geb­lich be­tei­ligt war.

Rolf Na­gel zu­fol­ge ist die­ses Netz­werk im Land ein­zig­ar­tig. Ei­ne be­son­de­re Ver­bin­dung stellt zu­dem das Ener­gieTeam dar, das die bei­den In­nun­gen Sa­ni­tär und Elek­tro ver­ei­ne. Na­gel ver­lieh schließ­lich Joa­chim Butz die höchs­te Aus­zeich­nung der Kreis­hand­wer­ker­schaft, die Eh­ren­na­del in Gold.

Butz er­hält die Eh­ren­na­del in Gold

AUS SOLIDEM KUP­FER ist die Hand­ta­sche, die Joa­chim Butz (Mit­te) zu sei­nem 60. Ge­burts­tag von Rolf Na­gel (links) und Ul­rich Jä­ger ge­schenkt be­kam. Fo­to: Pe­che

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.