Aus­flugs­zug fei­ert run­den Ge­burts­tag

Klos­ter­stadt­ex­press wird 20 Jah­re alt / Son­der­fahr­ten heu­te zum Bahn­hofs­fest

Pforzheimer Kurier - - ENZKREIS / WETTER -

Maul­bronn (PK). Mit dem sonn­täg­li­chen Aus­flugs­zug Klos­ter­stadt-Ex­press warb der öko­lo­gi­sche Ver­kehrs­club VCD 1997 für die Ein­füh­rung ei­ner Stadt­bahn­li­nie zwi­schen Bret­ten und Mühl­acker un­ter Ein­be­zie­hung von Maul­bronn und er­mög­lich­te für die Be­su­cher an­läss­lich des 850-jäh­ri­gen Klos­ter­ju­bi­lä­ums ei­ne be­que­me An­rei­se per Bahn.

„Schon zwei Jah­re spä­ter konn­te die Stadt­bahn­li­nie S9 ein­ge­rich­tet wer­den, al­ler­dings oh­ne Ein­be­zie­hung der Bahn­li­nie nach Maul­bronn“, er­klärt VCDLan­des­vor­sit­zen­der Mat­thi­as Lieb. Nach der er­folg­rei­chen ers­ten Sai­son 1997 un­ter der Re­gie des VCD konn­te in den Fol­ge­jah­ren die Stadt Maul­bronn zur Mit­fi­nan­zie­rung ge­won­nen wer­den. In­zwi­schen ist der Klos­ter­stadt-Ex­press ein Teil der vom Land Ba­den-Würt­tem­berg be­stell­ten Aus­flug­zü­ge, die Stre­cke

His­to­ri­scher Schie­nen­bus kommt zum Ein­satz

wird von der AVG un­ter­hal­ten, die Stadt Maul­bronn trägt die In­fra­struk­tur­kos­ten und der VCD stellt seit 20 Jah­ren die eh­ren­amt­li­chen Zug­be­glei­ter.

Die­ses 20-jäh­ri­ge Be­ste­hen wird am heu­ti­gen Sams­tag, 3. Ju­ni, mit ei­nem Fest am Stadt­bahn­hof ge­fei­ert. Zum Ein­satz kommt ein his­to­ri­scher Schie­nen­bus, der von Stutt­gart nach Maul­bronn fährt und dann zwi­schen den bei­den Maul­bron­ner Bahn­hö­fen pen­delt.

Schon 1853 wur­de an der würt­tem­ber­gi­schen West­bahn der heu­ti­ge Bahn­hof Maul­bronn-West er­öff­net. Die Bahn­li­nie nach Maul­bronn wur­de 1914 in Be­trieb ge­nom­men, der Per­so­nen­ver­kehr 1973 ein­ge­stellt. 1991 wur­de auch der Nah­ver­kehr zwi­schen Mühl­acker und Bret­ten auf der Haupt­stre­cke ein­ge­stellt und der Bahn­hof Maul­bronn-West ge­schlos­sen.

Am 1. Ju­ni 1997 fuhr erst­mals der vom VCD or­ga­ni­sier­te Sonn­tags-Aus­flugs­zug an­läss­lich des Klos­ter­ju­bi­lä­ums auf der 2,3 Ki­lo­me­ter kur­zen Ne­ben­stre­cke zwi­schen Maul­bronn-West und Maul­bronn-Stadt­bahn­hof. Da­mals gab es noch kei­ne Stadt­bahn­li­nie S9 zwi­schen Bret­ten und Mühl­acker. Ziel des VCD war die Ein­rich­tung der Stadt­bahn­li­nie Bret­ten – Mühl­acker un­ter Ein­be­zie­hung der Bahn­li­nie nach Maul­bronn. In­zwi­schen fährt die Stadt­bahn im St­un­den­takt zum West­bahn­hof und der Klos­ter­stadt-Ex­press ver­bin­det sonn­tags im Som­mer Horb, Calw, Pforz­heim und Mühl­acker um­stei­ge­frei mit Maul­bronn.

Am Maul­bron­ner Stadt­bahn­hof gibt es ei­ne Aus­stel­lung zu 20 Jah­ren Klos­ter­stadt-Ex­press und In­fo­stän­de von VCD und VPE. Eben­falls steht das KVV.Even­tMo­bil am Bahn­hof be­reit. Am West­bahn­hof kann das Stell­werk be­sich­tigt wer­den. Für die Ver­pfle­gung am Stadt­bahn­hof sorgt das Deut­sche Ro­te Kreuz, Orts­ver­ein Maul­bronn.

Am heu­ti­gen Sams­tag gilt auch erst­mals die Som­mer­kar­ten-Re­ge­lung des Ver­kehrs­ver­bun­des VPE, so dass ei­ne gan­ze Fa­mi­lie mit der Ta­ges­kar­te für ei­ne Per­son zum Fest fah­ren kann – auch im Schie­nen­bus. i Ser­vice

Fahr­plan der Schie­nen­bus-Son­der­fahr­ten: Stutt­gart Haupt­bahn­hof ab 10.20 Uhr, Vai­hin­gen/Enz ab 11.17 Uhr, Il­lin­gen ab 11.22, Mühl­acker ab 11.30, Maul­bronn-West ab 11.39, Maul­bron­nS­tadt an 11.44.

Pen­del­fahr­ten: Maul­bronn-Stadt ab 12.05 Uhr, 12.35 14.05 14.35 15.05 15.35, Maul­bronn West an 12.10 12.40 14.10 14.40, 15.10 und 15.40.

Maul­bronn-West ab 12.18, 12.48, 14.18, 14,48, 15.18, 15.48. Maul­bronn Stadt an 12.23, 12.53, 14.23, 14.53, 15.23, 15.53.

Rück­fahrt nach Stutt­gart: Maul­bronn ab 16.15.

NOST­AL­GISCH: Zum Ein­satz kommt am heu­ti­gen Sams­tag ein Schie­nen­bus, der von Stutt­gart nach Maul­bronn fährt und auch zwi­schen den bei­den Maul­bron­ner Bahn­hö­fen pen­delt. Fo­to: För­der­ver­ein Schie­nen­bus

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.