Streit um Netz­aus­bau

Pforzheimer Kurier - - ERSTE SEITE -

Karls­ru­he (madl/kdm). Bun­des­weit ver­folgt wird mit Blick auf den Breit­band­aus­bau ein Sach­ver­halt aus der Karls­ru­her Kreis­ge­mein­de Lin­ken­heim-Hoch­stet­ten. Über die­sen wird mor­gen vor dem Amts­ge­richt auf An­trag der Deut­schen Te­le­kom und am Frei­tag bei der Bun­des­netz­agen­tur

Fall aus der Re­gi­on wird bun­des­weit be­ach­tet

auf An­trag der Ge­mein­de ver­han­delt. Im Kern geht es um die Fra­ge, ob in ei­ner Kom­mu­ne meh­re­re An­bie­ter ih­re Netz­in­fra­struk­tur par­al­lel ver­le­gen dür­fen.

Der Kreis Karls­ru­he will ein Glas­fa­ser­netz auf­bau­en, das ge­gen Ent­gelt zur Mit­nut­zung ge­öff­net wer­den kann. Die Te­le­kom sieht die not­wen­di­gen Rah­men­be­din­gun­gen nicht ge­klärt und will im In­ter­es­se ih­rer Kun­den ih­re ei­ge­ne In­fra­struk­tur schaf­fen. Süd­west­echo

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.