Af­gha­nis­tan hält an Kon­fe­renz fest

Pforzheimer Kurier - - POLITIK -

Ka­bul (dpa). Af­gha­nis­tan hält auch nach ei­ner blu­ti­gen Wo­che mit zwei Bom­ben­an­schlä­gen wei­ter an der für heu­te ge­plan­ten gro­ßen Frie­dens­und Si­cher­heits­kon­fe­renz fest. Die „Ka­bul-Pro­zess“ge­nann­te Kon­fe­renz soll be­han­deln, wie die ra­di­kal­is­la­mi­schen Ta­li­ban zu Frie­dens­ge­sprä­chen be­wegt wer­den kön­nen – aber auch, wie die in Af­gha­nis­tan ak­ti­ven Ter­ror­or­ga­ni­sa­tio­nen ge­mein­sam be­kämpft wer­den kön­nen, dar­un­ter der IS. Auch nach den zwei An­schlä­gen in Ka­bul mit min­des­tens 110 To­ten hät­ten die Re­gie­run­gen ver­spro­chen, hoch­ran­gi­ge Ver­tre­ter zu schi­cken, hieß es.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.