Pe­rei­ra steckt den Jet­lag weg wie nichts

Bra­si­lia­ne­rin glänzt am Dop­pel­spiel­tag und führt TC Rüppurr zu wich­ti­gem Er­folg über Blau-Weiß Ber­lin

Pforzheimer Kurier - - SPORT - Von un­se­rem Re­dak­ti­ons­mit­glied Re­né Dan­kert

Karls­ru­he. Lau­ra Sie­ge­mund plausch­te mit ei­ner Freun­din im Club­haus. Ihr ge­schien­tes Bein la­ger­te sie auf ei­nem Stuhl et­was hö­her. Ab und an ließ sich die Welt­rang­lis­ten-32. be­rich­ten, wie es auf den Plät­zen stand. Dort ging es für ih­ren TC Rüppurr ge­gen das Bun­des­li­ga-Schluss­licht Blau-Weiß Ber­lin dar­um, ein Sai­son­fi­na­le in al­ler­schwers­ter Ab­stiegs­sor­ge zu ver­mei­den. Und Sie­ge­mund, nach ih­rer in Nürnberg er­lit­te­nen Kreuz­band­ver­let­zung frisch ope­riert, war es wich­tig, dass der Fo­kus hier­auf blieb, wes­halb sie Andre­as Hund aus dem Vor­stand dar­um bat, die ver­ein­bar­te Au­to­gramm­stun­de ja nicht vor dem letz­ten Ball­wech­sel des letz­ten Ein­zels ein­zu­pla­nen. „Nicht so, wie da­mals bei der Li­si­cki, als kei­ner mehr am Platz war“, er­in­ner­te sie. Als das letz­te Ein­zel dann ge­spielt war, führ­te der TCR mit 4:2, was auf dem Weg zum 7:2-Er­folg die hal­be Mie­te war. „Wir ha­ben prak­tisch mit dem letz­ten Auf­ge­bot ge­spielt. Da­für ist al­les gut ge­lau­fen. Den Rest ha­ben wir in der Hand“, re­sü­mier­te TCR-Te­am­chef Mar­kus Schur den Pfingst­mon­tag am Mär­chen­ring.

Dort hat­te Marc-Ke­vin Go­ell­ner, frü­her Da­vis­cup-Spie­ler mit ver­kehrt­her­um ge­tra­ge­ner Schild­müt­ze und heu­te Ber­lins Trai­ner, sei­ne Frau Sy­na Go­ell­ner-Schrei­ber zwar zu ei­nem Er­folg über Chan­tal Sau­vant im Match-Tie­break mo­ti­viert, doch viel mehr war nicht drin ge­we­sen für den Neu­ling. Der ver­ließ Karls­ru­he als fest­ste­hen­der Ab­stei­ger, wäh­rend der TCR ge­gen­über dem TC Ra­dolf­zell und Wal­dau Stutt­gart nun die bes­se­re Aus­gangs­la­ge hat. Üb­rig ge­blie­ben sind für ihn Auf­ga­ben am Frei­tag in Stutt­gart und am Sonn­tag ge­gen den am­tie­ren­den und wohl auch neu­en Meis­ter TC Re­gens­burg, an dem es für Schur kei­ne Zwei­fel gibt.

Bei Blau-Weiß Aa­chen hat­te der TCR zu­vor am Sams­tag mit 4:5 ver­lo­ren. Vor al­lem von Dal­ma Gal­fi hat­te man sich viel mehr er­war­tet. Nach ei­nem in­ter­nen Don­ner­wet­ter zeig­te sich die zur Num­mer eins auf­ge­rück­te Un­ga­rin ge­gen Ber­lin kon­zen­triert und mach­te mit Dia­na Mar­cin­ke­vica kur­zen Pro­zess. Rest­los über­zeugt hat am Dop­pel­spiel­tag Te­lia­na Pe­rei­ra, die erst am spä­ten Frei­tag­abend aus Bra­si­li­en ge­lan­det war. In Aa­chen brach­te sie we­ni­ge St­un­den spä­ter ihr va­ria­bles Spiel ge­gen Ju­lia Kim­mel­mann ähn­lich glatt durch wie ge­gen Ber­lins Vi­vi­en Hei­sen. Den ent­schei­den­den fünf­ten Punkt hol­te Pe­rei­ra ges­tern mit Gal­fi ge­gen Mar­cin­ke­vica/ Hei­sen. Der Plan von Te­am­chef Mar­kus Schur, dem He­im­pu­bli­kum sein nach Sie­ge­mund zwei­tes Top-Ass Ana­st­a­si­ja Se­va­s­to­va (WTA 19) zu prä­sen­tie­ren, war ge­platzt. Die Li­taue­rin war bei den French Open aus­ge­schie­den, mel­de­te sich kurz­fris­tig ver­letzt ab. Ver­misst wur­de sie dann nicht.

Blau-Weiß Aa­chen – TC Rüppurr 5:4 (3:3): Ya­ni­na Wick­may­er – Man­dy Mi­nella 1:6, 4:6, Aleksan­dra Kr­unic – Elit­sa Kos­to­va 6:4, 6:3, Ely­ne Bo­ey­kens – Dal­ma Gal­fi 6:3, 6:4, Ju­lia Kim­mel­mann – Te­lia­na Pe­rei­ra 3:6, 3:6, Ma­ga­li Kem­pen – Lau­ra Pous Tio 7:5, 6:3, Eva Wa­can­no – Ag­nes Buk­ta 2:6, 3:6; Wick­may­er/Schu­urs – Gal­fi/Pe­rei­ra 6:2, 6:1, Bo­ey­kens/ Kem­pen – Mi­nella/Buk­ta 3:6, 6:7, Kr­unic/Wa­can­no – Kos­to­va/Pous Tio 6:4, 6:2.

TC Rüppurr – Blau-Weiß Ber­lin 7:2 (4:2): Gal­fi – Dia­na Mar­cin­ke­vica 6:4, 6:1, Pe­rei­ra – Vi­vi­en Hei­sen 6:4, 6:4, Pous Tio – Char­lot­te Kla­sen 6:2, 6:3, Buk­ta – Fran­zis­ka Szie­dat 6:1, 6:1, Ga­el­le De­sper­ri­er – Ste­pha­nie Wa­gner 6:7 (3), 6:3, 3:10, Chan­tal Sau­vant – Sy­na Go­ell­nerSchrei­ber 6:4, 2:6, 8:10; Gal­fi/Pe­rei­ra – Mar­cin­ke­vica/Hei­sen 6:2, 6:2, Buk­ta/ De­sper­ri­er – Kla­sen/Szie­dat 6:3, 7:5, Pous Tio/Vla­di­mi­ra Uh­li­ro­va – Wa­gner/ Go­ell­ner-Schrei­ber 6:4, 6:1.

ÜBER­ZEU­GEN­DE AUF­TRIT­TE für den TC Rüppurr bot am Dop­pel­spiel­tag die Bra­si­lia­ne­rin Te­lia­na Pe­rei­ra. Fo­to: GES

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.