Sechs Teams müs­sen run­ter

Pforzheimer Kurier - - SPORT -

Pforz­heim. Es war das denk­bar schlech­tes­te Er­geb­nis für den Fuß­ball­kreis Pforz­heim: Durch das Halb­fi­nalAus so­wohl des FSV Bu­cken­berg als auch des FV Öschel­bronn in der Lan­des­li­ga-Relegation steht fest, dass es kei­ne Ab­stiegs­spie­le in den Kreis­klas­sen ge­ben wird, da der Ab­stieg des FSV Bu­cken­berg nicht kom­pen­siert wird.

In der Kreis­li­ga muss da­durch der FC Calm­bach als Dritt­letz­ter run­ter in die A-Klas­se. Be­son­ders bitter für die Bad Wild­ba­der: Die Zwei­te Mann­schaft des FCC, Vor­letz­ter in der Kreis­klas­se A 2, ist um die Mög­lich­keit ei­nes Ab­stiegs­spiels ge­gen die Re­ser­ve des FCG Sin­gen ge­bracht wor­den – für bei­de Mann­schaf­ten geht es nun in die B-Klas­se. Ih­re Plät­ze dort räu­men müs­sen nun die Sport­freun­de Mühl­acker II (B 1) und der FC Diet­lin­gen II (B 2), die eben­falls noch auf ein Ab­stiegs­spiel ge­hofft hat­ten und nun in die C-Klas­se ab­rut­schen.

Durch das frü­he Aus von Bu­cken­berg und Öschel­bronn ist den Kreis­klas­senTeams zu­min­dest er­spart ge­blie­ben, in die­ser Wo­che Ab­stiegs­spie­le aus­zu­tra­gen, die im Nach­hin­ein viel­leicht doch nichts ge­än­dert hät­ten. Das Re­le­ga­ti­ons­fi­na­le – nun oh­ne Pforz­heim-Ver­tre­ter zwi­schen Fle­hin­gen und Forch­heim – ist erst nach den Ter­mi­nen für mög­li­che Ab­stiegs­spie­le der Pforz­hei­mer Kreis­klas­sen an­ge­setzt. seak

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.