E 10 ver­liert Markt­an­tei­le

Pforzheimer Kurier - - WIRTSCHAFT -

Ber­lin (dpa). Der Bio-Kraft­stoff Su­per E 10 hat sich am deut­schen Kraft­stoff­markt nicht durch­ge­setzt und ver­liert wei­ter Markt­an­tei­le. Im ver­gan­ge­nen Jahr tank­ten die Au­to­fah­rer 2,3 Mil­lio­nen Ton­nen E 10, nach 2,5 Mil­lio­nen Ton­nen im Jahr zu­vor, teil­te der Bun­des­ver­band der deut­schen Bio­etha­nol­wirt­schaft (BDBe) in Ber­lin mit.

Der E 10-Markt­an­teil an den Ot­to-Kraft­stof­fen re­du­zier­te sich da­mit von 13,6 auf 12,6 Pro­zent. Gleich­wohl blieb der Ver­brauch von Bio­etha­nol für Kraft­stof­fe mit rund 1,2 Mil­lio­nen Ton­nen kon­stant. Das lie­ge an der ge­stie­ge­nen Ver­wen­dung ei­nes spe­zi­el­len Treib­stoff­zu­sat­zes.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.