Leu­te heu­te

Pforzheimer Kurier - - BLICK IN DIE WELT -

Quiz­mas­ter Gün­ther Jauch (60, Fo­to: dpa), seit Sep­tem­ber 1999 mit sei­ner Ra­te­show „Wer wird Mil­lio­när?“prä­sent, plant zu­nächst bis zum Jahr 2019. „Zum Er­folg ei­ner Sen­dung ge­hö­ren ja im­mer drei: Der Zu­schau­er, dem die Sen­dung ge­fal­len soll“, sag­te Jauch. „Der Sen­der, der sich das Pro­gramm län­ger wünscht, und ein Mo­de­ra­tor, der im­mer noch gro­ßen Spaß an dem For­mat hat.“Des­halb freue er sich jetzt auch auf die nächs­te und die über­nächs­te Staf­fel, die 2019 en­det. „Da­nach se­hen wir wei­ter.“Ob es die Sen­dung mög­li­cher­wei­se ei­nes Ta­ges oh­ne Jauch ge­ben wer­de, lässt er of­fen: „Ganz ehr­lich: Die Fra­ge könn­te ich selbst mit al­len Jo­kern die­ser Welt nicht be­ant­wor­ten“, sag­te Jauch.

US-Schau­spie­ler Richard Ge­re (67, Fo­to: dpa) hat die po­li­ti­sche Füh­rung in Deutsch­land ge­lobt. „Ich bin froh und dank­bar, dass die Deut­schen ge­ra­de jetzt das Rich­ti­ge tun – für Sta­bi­li­tät und Moral ein­ste­hen“, sag­te Ge­re. Aus­drück­lich er­wähnt der Hol­ly­wood-Star Bun­des­kanz­le­rin An­ge­la Mer­kel (62, CDU) – mit ihr hat­te er sich im Fe­bru­ar zu ei­nem Ge­spräch ge­trof­fen. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.