Is­ma­ik will Kurs wech­seln

Pforzheimer Kurier - - SPORT -

Mün­chen (sid). In­ves­tor Ha­san Is­ma­ik hat den Ver­kauf sei­ner An­tei­le am ab­ge­stürz­ten Fuß­ball-Tra­di­ti­ons­ver­ein 1860 Mün­chen ka­te­go­risch aus­ge­schlos­sen. „Nie­mals! Nicht für zwei Mil­li­ar­den Eu­ro“, sag­te er der Münch­ner Abend­zei­tung. Der jor­da­ni­sche Ge­schäfts­mann hat nach dem sport­li­chen Nie­der­gang der Lö­wen gar neue Ide­en für die Ka­der­pla­nung: „Wir wer­den 1860 wie­der als re­gio­na­le Mar­ke eta­blie­ren. Der Weg mit aus­län­di­schen Spie­lern aus al­len Län­dern hat nicht funk­tio­niert.“

Nach ei­ner ver­wei­ger­ten neu­er­li­chen Geld­sprit­ze von Is­ma­ik war 1860 Mün­chen nach dem sport­li­chen Ab­stieg aus der Zwei­ten Bun­des­li­ga die Li­zenz für die Drit­te Li­ga nicht er­teilt wor­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.