Ein­stei­ger­kurs star­tet

Kin­der­schutz­bund bil­det neue Ta­ges­pfle­ge­per­so­nen aus

Pforzheimer Kurier - - PFORZHEIM -

PK – Das Ta­ges­pfle­ge­bü­ro des Kin­der­schutz­bun­des Pforz­heim Enz­kreis e.V. sucht In­ter­es­sier­te, die als Ta­ges­pfle­ge­per­so­nen Kin­der be­treu­en möch­ten. Vor­aus­set­zun­gen hier­für sind ein Schul­ab­schluss, Deutsch­sprach­kennt­nis­se, Freu­de am Um­gang mit Kin­dern im Al­ter bis zu 14 Jah­ren so­wie ge­si­cher­te Le­bens­ver­hält­nis­se. Zu­dem ist die Teil­nah­me an ei­nem Qua­li­fi­zie­rungs­kurs er­for­der­lich. Am Mitt­woch, 5. Ju­li, be­ginnt beim Kin­der­schutz­bund ein neu­er Kurs, in dem noch Plät­ze frei sind.

Dort ler­nen die an­ge­hen­den Ta­ges­pfle­ge­per­so­nen, wie sie die Ent­wick­lung der Kin­der för­dern kön­nen. Da­zu ge­hö­ren ne­ben der Spra­che auch die mo­to­ri­schen Fä­hig­kei­ten und das An­re­gen zum Ler­nen. Aber auch der Um­gang mit den El­tern und recht­li­che Aspek­te wer­den in den Schu­lun­gen an­ge­spro­chen. Nach er­folg­rei­cher Aus­bil­dung er­hal­ten die Teil­neh­mer vom Amt für Bil­dung und Sport der Stadt Pforz­heim ei­ne Pfle­ge­er­laub­nis. Die Be­glei­tung wäh­rend und nach der Aus­bil­dung so­wie die Ver­mitt­lung der Ta­ges­pfle­ge­plät­ze über­nimmt der Kin­der­schutz­bund.

Schon im Vor­feld wird dar­auf ge­ach­tet, dass El­tern, Kin­der und Ta­ges­pfle­ger zu­ein­an­der­pas­sen.

Für die Kin­der sind Ta­ges­pfle­ge­per­so­nen wich­ti­ge An­sprech­part­ner. Schließ­lich be­glei­ten die­se ein Stück der Ent­wick­lung ih­rer Schütz­lin­ge. Zu­dem bie­ten sie Ver­läss­lich­keit und Si­cher­heit. Je­de Ta­ges­pfle­ge­per­son be­treut in ih­rer Grup­pe höchs­tens fünf Kin­der.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.