Mannheim wür­digt Drais

Pforzheimer Kurier - - SÜDWESTECHO -

Mannheim (lsw/jus). Mit ei­nem Fest fei­ert Mannheim an die­sem Wo­che­n­en­de die Ge­burts­stun­de des Fahr­rads vor 200 Jah­ren. Ver­ei­ne und Initia­ti­ven er­in­nern im Stadt­zen­trum mit Dut­zen­den Ver­an­stal­tun­gen an den ba­di­schen Tech­nik­pio­nier Karl Drais, der in Karlsruhe be­reits ge­wür­digt wur­de. Der ge­bür­ti­ge Karls­ru­her hat­te am 12. Ju­ni 1817 von Mannheim aus sei­ne his­to­ri­sche Erst­fahrt un­ter­nom­men. Zum Auf­takt zei­gen heu­te Bel­gi­sche Ar­tis­ten Kunst­stü­cke auf Fahr­rä­dern und ei­ne Grup­pe aus Spa­ni­en fährt auf Rie­sen­rä­dern ei­ne Pa­ra­de. An zahl­rei­chen Stän­den prä­sen­tie­ren Aus­stel­ler aus der Bran­che neue Trends und Mo­del­le. Als ein Hö­he­punkt der Fei­ern gilt am Sonn­tag ein Klapp­r­ad­ren­nen um den Was­ser­turm. Den Start­schuss (16.30 Uhr) gibt Ex-Fuß­ball­na­tio­nal­spie­ler Hans-Pe­ter Brie­gel.

Emp­fang der Lan­des­re­gie­rung

Zum Ab­schluss lädt die Lan­des­re­gie­rung am Mon­tag zum Emp­fang in das In­dus­trie­denk­mal Tra­fo­werk in Mannheim. Er­war­tet wird un­ter an­de­rem Ver­kehrs­mi­nis­ter Win­fried Her­mann. Der Grü­nen-Po­li­ti­ker kün­dig­te ei­nen Zu­schuss von rund 1,2 Mil­lio­nen Eu­ro für die För­de­rung von Mach­bar­keits­stu­di­en an.

Da­mit soll un­ter an­de­rem der mög­li­che Bau von Rad­schnell­ver­bin­dun­gen ge­prüft wer­den, dar­un­ter die Rou­ten Of­fen­burg–Gen­gen­bach, Of­fen­burg– Frie­sen­heim–Lahr, Pfinz­tal–Karlsruhe–Wörth, Ett­lin­gen–Karlsruhe–Stu­ten­see–Bruch­sal und Leo­pold­sha­fen– Karlsruhe–Ras­tatt–Ba­den-Ba­den-Oos– Bühl. „Wir ge­hen da­von aus, dass un­ser An­trag auf För­der­mit­tel gu­te Chan­cen ha­ben wird“, sag­te Se­bas­ti­an Wils­ke, stell­ver­tre­ten­der Di­rek­tor des Re­gio­nal­ver­bands Mitt­le­rer Ober­rhein (RVMO).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.