Küh­len Kopf be­wah­ren

Pforzheimer Kurier - - KARLSRUHE -

In die­sen schwül-hei­ßen Ta­gen ist es vi­el­leicht viel ver­langt, ei­nen küh­len Kopf zu be­wah­ren. Den­noch kann man dies der Karls­ru­her Kom­mu­nal­po­li­tik nur ra­ten. Sie ist in Auf­re­gung ge­ra­ten, was die Kos­ten der Sa­nie­rung und Er­wei­te­rung des Ba­di­schen Staats­thea­ters an­geht. Nun hat am Frei­tag­abend die Lan­des­re­gie­rung ei­nen er­rech­ne­ten Kos­ten­rah­men von 270 bis 325 Mil­lio­nen Eu­ro be­stä­tigt. Als der Ge­mein­de­rat 2014 im Vor­feld des Ar­chi­tek­ten­wett­be­werbs ei­nen Kos­ten­rah­men von 125 Mil­lio­nen Eu­ro setz­te für Er­wei­te­rung und Ge­ne­ral­sa­nie­rung, war aus­ge­macht, dass die Stei­ge­rung der Bau­preis­kos­ten noch mit ein­zu­be­rech­nen ist. An­ge­sichts ei­ner Stre­ckung des Vor­ha­bens über ein Jahr­zehnt und vi­el­leicht noch län­ger war klar, dass die End­sum­me deut­lich hö­her sein wird. Nun gab es in der Zwi­schen­zeit den Ar­chi­tek­ten­wett­be­werb mit ei­nem hoch­am­bi­tio­nier­ten Sie­ger­mo­dell, das ein städ­te­bau­li­ches High­light ver­spricht, an­schlie­ßend kam die ver­tief­te Be­schäf­ti­gung mit der Pla­nung so­wie den Um­stän­den. Das Er­geb­nis wie­der­um brach­te die po­li­tisch Ver­ant­wort­li­chen nun zur Er­kennt­nis, dass dies al­les mit 125 Mil­lio­nen plus Bau­preis­kos­ten­in­dex bei wei­tem nicht zu ma­chen ist.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.