Män­ner­haut braucht Feuch­tig­keit

Pforzheimer Kurier - - VERBRAUCHER-REPORT -

Statt fett­rei­cher Pfle­ge-Pro­duk­te braucht die Haut von Män­nern in der Re­gel eher aus­rei­chend Feuch­tig­keit. Für die täg­li­che Pfle­ge emp­fiehlt die Stif­tung Wa­ren­test des­halb, di­rekt nach der Ra­sur zu­nächst ein Af­ters­ha­ve auf­zu­tra­gen. Nach kur­zer Ein­wirk­zeit dann ei­ne Ge­sicht­screme und ab­schlie­ßend ei­nen Son­nen­schutz ver­wen­den.

Für ei­ne gu­te Ge­sicht­screme müs­sen Män­ner nicht viel Geld aus­ge­ben. Dar­auf macht die ak­tu­el­le Aus­ga­be der Zeit­schrift „test“(06/2017) auf­merk­sam. Ins­ge­samt zwölf Pro­duk­te ha­ben die Tes­ter un­ter­sucht. Da­von wur­den neun Cre­mes mit „gut“be­wer­tet. Die Pro­duk­te kos­te­ten zwi­schen 3,40 Eu­ro und 80 Eu­ro pro 100 Mil­li­li­ter. An der Spit­ze stand die „Feuch­tig­keitscreme für den Mann“von We­le­da mit ei­nem gu­ten Ge­samt­ur­teil von 2,1. Es folg­ten die „Men Ex­pert Hy­dra Ener­gy Feuch­tig­keits­pfle­ge 24h“von L’Oréal und die „Men Ac­tive Ener­gy Ge­sichts­pfle­ge Cre­me“von Ni­vea – je­weils mit ei­ner Be­wer­tung von 2,2.

Gu­te Nach­rich­ten von den Wa­ren­tes­tern: Kei­nes der zwölf ge­tes­te­ten Pfle­ge­pro­duk­te ent­hielt krebs­er­re­gen­de Koh­len­was­ser­stof­fe aus Mi­ne­ral­öl – so­ge­nann­te „Moah“(eng­li­sche Ab­kür­zung für: Mi­ne­ral oil aro­ma­tic hy­dro­c­ar­bons). mod

DURS­TI­GE HAUT: Män­ner­haut braucht in der Re­gel mehr Feuch­tig­keit als Fett. Gu­te Pfle­ge­pro­duk­te müs­sen nicht teu­er sein. Fo­to: © dji­le / Ad­o­be­stock.com

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.