Fi­fa setzt Re­fe­ree aus Ka­tar wie­der ab

Pforzheimer Kurier - - SPORT -

Zü­rich (dpa). Der Fuß­ball-Welt­ver­band Fi­fa hat im Zu­ge der po­li­ti­schen Kri­se um WM-Gast­ge­ber Ka­tar ei­ne Schieds­rich­ter-An­set­zung in Asi­ens WM-Qua­li­fi­ka­ti­on ge­än­dert. Statt ei­nes ka­ta­ri­schen Re­fe­rees soll mor­gen ein Un­par­tei­ischer aus Sin­ga­pur die Par­tie zwi­schen den Ver­ei­nig­ten Ara­bi­schen Emi­ra­ten bei Thai­land in Bang­kok lei­ten, wie die Fi­fa be­stä­tig­te. „Die Ent­schei­dung wur­de aus sport­li­chen Grün­den und mit Blick auf die ak­tu­el­le geo­po­li­ti­sche Si­tua­ti­on ge­trof­fen“, so die Fi­fa.

Meh­re­re ara­bi­sche Golf­staa­ten, dar­un­ter die Ver­ei­nig­ten Ara­bi­schen Emi­ra­te, so­wie Ägyp­ten ha­ben ih­re di­plo­ma­ti­schen Be­zie­hun­gen zu Ka­tar ab­ge­bro­chen. Sie wer­fen dem Emi­rat Un­ter­stüt­zung is­la­mis­ti­scher Ter­ror­grup­pen vor.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.