Vo­gel holt die nächs­ten drei Ti­tel

Vor­zei­ge­sprin­te­rin do­mi­niert die Bahn­rad-DM

Pforzheimer Kurier - - SPORT -

Frankfurt/Oder (dpa). Seit Jah­ren sieht die na­tio­na­le Kon­kur­renz nur das Hin­ter­rad von Kris­ti­na Vo­gel. Die Vor­zei­ge­sprin­te­rin hol­te bei den deut­schen Bahn-Meis­ter­schaf­ten in Frankfurt (Oder) ih­re na­tio­na­len Ti­tel 17, 18 und 19. „Sie ist in ei­ner sehr do­mi­nan­ten Po­si­ti­on mo­men­tan. In­ter­na­tio­nal, na­tio­nal so­wie­so“, lob­te Bun­des­trai­ner Det­lef Ui­bel. Nach den Sie­gen in Kei­rin und Team­sprint ge­wann die zwei­fa­che Olym­pia­sie­ge­rin und neun­ma­li­ge Welt­meis­te­rin auch im Sprint.

Für Vo­gel sind die Meis­ter­schaf­ten und die nächs­ten Wett­kämp­fe in Cott­bus mit dem Sprint-Cup (17./18. Ju­ni) und dem Gro­ßen Preis von Deutsch­land (23. Ju­ni) nur bes­se­res Trai­ning. Der Fo­kus liegt längst auf den Eu­ro­pa­meis­ter­schaf­ten Mit­te Ok­to­ber im Ber­li­ner Ve­lo­drom (19. bis 22. Ok­to­ber). Da­für lässt die 26-Jäh­ri­ge so­gar mög­li­cher­wei­se ei­nen er­neu­ten Start in der lu­kra­ti­ven ja­pa­ni­schen Kei­rin-Se­rie im Spät­som­mer aus.

„Ei­ne Heim-EM gibt es nicht so oft. Da möch­te ich mich und den Bahn­rad­sport top prä­sen­tie­ren“, kün­dig­te Vo­gel an. Nach ver­pass­ter WM in Hong­kong im April plant auch der Cott­bu­ser Maximilian Le­vy in Rich­tung EM. Nach dem Sieg im Team­sprint si­cher­te sich der 29-Jäh­ri­ge zum drit­ten Mal in Se­rie den Ti­tel im Sprint. Da­bei hat­te sich der 29-Jäh­ri­ge erst im Ja­nu­ar an glei­cher Stel­le das lin­ke Schlüs­sel­bein ge­bro­chen und muss­te nach Kom­pli­ka­tio­nen im Fe­bru­ar er­neut ope­riert wer­den. „Mir geht es wie­der gut, und vor al­lem ha­be ich wei­ter Spaß am Rad­ren­nen“, sag­te Le­vy, der ges­tern im letz­ten Wett­kampf auch noch das Kei­rin-Ren­nen ge­wann.

Auf­hor­chen lie­ßen beim Meis­ter­schafts-Ma­ra­thon mit 45 Ent­schei­dun­gen aber auch die Ver­fol­ger. Der Vie­rer zeig­te wie­der ge­wach­se­ne Sta­bi­li­tät und fuhr un­ter vier Mi­nu­ten. Her­aus­ra­gend prä­sen­tier­te sich auch Do­me­nic Wein­stein aus Vil­lin­gen. Der Vi­ze-Welt­meis­ter von 2016 in der Ei­ner­ver­fol­gung fuhr in 4:13,453 Mi­nu­ten nicht nur deut­schen Re­kord über 4 000 Me­ter, son­dern gleich­zei­tig auch das sechst­schnells­te Ren­nen der Ge­schich­te.

Bei den Frau­en stei­ger­te Gu­drun Stock aus Mün­chen ih­ren erst bei der WM auf­ge­stell­ten deut­schen Re­kord in der 3 000-Me­ter-Ei­ner­ver­fol­gung er­neut auf 3:33,687 Mi­nu­ten.

IH­RER KON­KUR­RENZ ließ Kris­ti­na Vo­gel wie­der ein­mal kei­ne Chan­ce. Foto: imago

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.