Vor­trag über recht­li­che Be­treu­ung

Pforzheimer Kurier - - PFORZHEIM -

PK – Durch ei­ne Er­kran­kung oder ei­nen Un­fall kann schlei­chend oder ganz un­er­war­tet ei­ne Si­tua­ti­on ein­tre­ten, in der Be­trof­fe­ne ih­re ei­ge­nen An­ge­le­gen­hei­ten nicht mehr selbst re­geln kön­nen. Dann müs­sen an­de­re stell­ver­tre­tend ent­schei­den. In ei­nem Se­mi­nar der Volks­hoch­schu­le Pforz­heim am Mon­tag, 19. Ju­ni, um 18 Uhr kön­nen sich In­ter­es­sier­te in­for­mie­ren, wer ei­ne recht­li­che Be­treu­ung be­kom­men kann, wie die recht­li­che Stel­lung des Be­treu­ten zum Be­treu­er aus­sieht, wel­che Auf­ga­ben und Pflich­ten der Be­treu­er hat und schließ­lich auch, wie die fi­nan­zi­el­le Seite ei­ner recht­li­chen Be­treu­ung aus­sieht.

Ser­vice

An­mel­dung bei der VHS un­ter (0 72 31) 3 80 00 oder www.vhs-pforz­heim.de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.