Neu­es Fahr­zeug für die Feu­er­wehr

Pforzheimer Kurier - - ENZKREIS -

Kie­sel­bronn (msch). Die Fir­men auf dem Markt für Feu­er­wehr­fahr­zeu­ge schei­nen gut aus­ge­las­tet zu sein. Je­den­falls hat bei der Aus­schrei­bung des neu­en Lösch­fahr­zeu­ges für die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Kie­sel­bronn nur ein ein­zi­ges Un­ter­neh­men ein An­ge­bot für Fahr­ge­stell und Auf­bau ab­ge­ge­ben. Auch die Prei­se sind ro­bust.

Für Fahr­ge­stell, Auf­bau und Aus­stat­tung mit den er­for­der­li­chen Feu­er­wehr­ge­rä­ten kommt das neue Fahr­zeug, das sei­nen mehr als drei Jahr­zehn­te al­ten Vor­gän­ger er­set­zen soll, auf rund 222 000 Eu­ro. Für den Ge­mein­de­haus­halt be­deu­tet dies ei­ne über­plan­mä­ßi­ge Aus­ga­be von fast 20 000 Eu­ro. Auch die Lie­fer­zeit ist üp­pig: Von der jet­zi­gen Auf­trags­ver­ga­be bis zum Er­halt des neu­en Fahr­zeu­ges muss sich die Kie­sel­bron­ner Wehr noch rund an­dert­halb Jah­re ge­dul­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.