Schlag ge­gen Al-Nus­ra-Kämp­fer

Pforzheimer Kurier - - POLITIK -

Karls­ru­he (AFP). Die Bun­des­an­walt­schaft hat vier Sy­rer we­gen des Ver­dachts der Mit­glied­schaft in ei­ner ter­ro­ris­ti­schen Ver­ei­ni­gung fest­neh­men las­sen. Den be­schul­dig­ten Brü­dern im Al­ter von 39 bis 51 Jah­ren wird vor­ge­wor­fen für die Al-Nus­ra­Front in Sy­ri­en ge­kämpft und ge­gen das Kriegs­waf­fen­kon­troll­ge­setz ver­sto­ßen zu ha­ben, wie die Karls­ru­her Be­hör­de mit­teil­te. Die Fest­nah­men er­folg­ten dem­nach in Ham­burg, Lü­beck und Um­ge­bung.

Zwei der Brü­der sol­len dar­über hin­aus nach dem hu­ma­ni­tä­ren Völ­ker­recht zu schüt­zen­de Per­so­nen ver­trie­ben und de­ren Be­sitz ge­plün­dert ha­ben. Den bei­den Brü­dern wird da­her in dem Haft­be­fehl zu­dem die Be­ge­hung von Kriegs­ver­bre­chen zur Last ge­legt, so die Bun­des­an­walt­schaft in ei­ner Mit­tei­lung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.