Klein und lei­se

Mi­cro­soft stellt er­neu­er­te Xbox-Kon­so­le vor

Pforzheimer Kurier - - WIRTSCHAFT -

Los An­ge­les (dpa). Mi­cro­soft hat zum Start der Ga­mes-Kon­fe­renz E3 in Los An­ge­les ei­nen leis­tungs­stär­ke­ren Nach­fol­ger sei­ner Spie­le­kon­so­le Xbox One für No­vem­ber an­ge­kün­digt. Die Xbox One X sei die bis­her kleins­te und leis­tungs­fä­higs­te Kon­so­le aus dem Hau­se Mi­cro­soft, er­klär­te das Un­ter­neh­men. Das zu­vor auch un­ter dem Co­de-Na­men Pro­ject Scor­pio be­kann­te Ge­rät kommt dem­nach auf ei­ne Re­chen­leis­tung von sechs Tera­flops (Bil­lio­nen Re­chen­schrit­te in der Se­kun­de) und soll für rund 500 Eu­ro in den Han­del kom­men. Der Preis liegt da­mit um rund 100 Eu­ro über der Play­sta­ti­on 4 des Ri­va­len und Markt­füh­rers So­ny.

Mit der Xbox One X dürf­te Mi­cro­soft er­neut die Hard­core-Ga­mer adres­sie­ren. Mit Hil­fe ei­ner spe­zi­el­len Was­ser­küh­lung soll das Ge­rät auch in dem klei­ne­ren Ge­häu­se weit­ge­hend ge­räusch­arm lau­fen. Der in­te­grier­te Blu­ray-Play­er gibt die Spiel­ein­hal­te auch in Ul­tra-HD-Auf­lö­sung wi­der. Äl­te­re Spie­le­ti­tel las­sen sich eben­falls auf dem neu­en Mo­dell spie­len, sol­len aber in bes­se­rer Auf­lö­sung dar­ge­stellt wer­den.

Mi­cro­soft äu­ßer­te sich al­ler­dings über­haupt nicht zur Un­ter­stüt­zung vir­tu­el­ler Rea­li­tät durch die neue Kon­so­le. Spie­le, in de­nen der Nut­zer kom­plett in ei­ne künst­li­che Welt ein­tau­chen kann, könn­ten da­mit vor­erst die Do­mä­ne der Play­sta­ti­on 4 blei­ben. Ent­spre­chen­de Neu­ig­kei­ten da­zu wer­den dem­nächst von So­ny er­war­tet.

NEUE SPIE­LE­KON­SO­LE: Phil Spen­cer, Chef der Un­ter­hal­tungs­spar­te von Mi­cro­soft, stell­te in Los An­ge­les die Xbox One X vor. Fo­to: dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.